Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Herrlich in der Erdbeerzeit

Erdbeerbiskuitschnitten

Diese Erdbeerbiskuitschnitten lassen sich toll garnieren.

Sehr festlich sind diese Erdbeerbiskuitschnitten. Sie können es mit einem Stück Torte locker aufnehmen.

Zutaten für 12 Personen

für ein Backblech der Größe 42  x  29 cm
Für den Biskuit:
4 Eier
4 Esslöffel Wasser
85 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz
Für den Belag:
500 g frische oder tiefgekühlte Erdbeeren
2 Päckchen gemahlene Gelatine
500 g Erdbeerjoghurt
90 g Gelierzucker
1 Päckchen Zitronensäure oder Zitronensaft
250 ml Sahne
Außerdem:
500 g frische Erdbeeren
40 g Zucker

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Biskuit Eier trennen, Eigelb mit Wasser schaumig schlagen, nach und nach Zucker und Vanillinzucker zugeben und solange schlagen, bis eine dickcremige Masse entsteht.

Eiklar mit Salz steif schlagen, auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver darüber sieben, vorsichtig unterheben.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Im heißen Ofen etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Nach dem Backen den Boden auf ein mit etwa 40 g Zucker bestreutes Trockentuch stürzen, das Backpapier sofort abziehen. Die Teigplatte abkühlen lassen.

Den Boden mit der Zuckerseite nach oben wieder auf das Backblech legen.

Für den Belag frische Erdbeeren waschen und putzen oder tiefgekühlte Erdbeeren auftauen und dabei den Saft auffangen.

Gelatine nach Packungsanweisung in aufgefangenem Erdbeersaft oder in Wasser einweichen.

500 g frische oder die tiefgekühlten Erdbeeren mit einem Stampfer grob zerkleinern. Die restlichen frischen Erdbeeren klein schneiden.

Für die Creme Joghurt mit Gelierzucker und Zitronensäure verrühren.

Gelatine auflösen, zum Temperaturausgleich 3 Esslöffel Joghurt in die Gelatine rühren. Diese Mischung in den Joghurt rühren.

Zerstampfte Erdbeeren unterheben.

Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unterheben. Eventuell noch etwas kalt stellen, bis die Masse fest genug ist, um die frischen Erdbeeren vorsichtig unterzurühren.

Einen Backrahmen um den Boden setzen. Die Erdbeer-Joghurt-Masse auf den Boden geben und kaltstellen.

Vorbereitung: 30 min Kochen / Backen: 15 min Zubereitung: 105 min

Tipps:

  • Vor dem Servieren den Blechkuchen mit Sahne, weiteren frischen Erdbeeren oder geraspelter Schokolade oder Joghurt-Schokoladen-Riegeln verzieren.
  • Je nach Süße der Erdbeeren mehr Gelierzucker verwenden.