Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Lassen Sie sich das Wochenende mit einem Stück Erdbeer-Mascarpone-Torte schmecken. Das Rezept finden Sie bei uns.

Zutaten für 4 Personen

Für den Mürbeteig:

100 g Butter
100 g Zucker
100 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1 Esslöffel Wasser

Für den Belag:

5 Blatt Gelatine
250 g Mascarpone
200 g Doppelrahm-Frischkäse
3 Esslöffel Zitronensaft
125 ml Milch
100 g Zucker
350 ml Sahne
350 g Erdbeeren
Pistazien

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Mürbeteig alle Zutaten verkneten. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) drücken. Im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für den Belag Gelatine einweichen. Mascarpone mit Frischkäse, Zitronensaft, Milch und Zucker cremig rühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Für den Temperaturausgleich 3 Esslöffel der Creme einrühren. Gelatine unter die übrige Creme rühren. Sahne steif schlagen, etwas für die Verzierung beiseite stellen.
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Sahne mit Erdbeeren – ein paar zurückhalten – unter die Creme heben. Masse auf dem ausgekühlten Boden verteilen. Kalt stellen. Torte mit Pistazien, Sahne und Erdbeeren garnieren.

Tipp

Die Mandeln lassen sich durch Nüsse ersetzen. Die Torte lässt sich gut am Vortag zubereiten. Oder man backt nur den Boden und gibt den Belag am Tag des Servierens darauf. Wichtig ist, dass die Torte einige Stunden kalt steht.

Buchtipp

Besonders viele Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen für jeden Geschmack finden Sie im dritten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5320-3, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit frischen Früchten lässt sich gut vorbereiten