Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Eintopf mit Suppenfleisch

Zutaten für 6 Personen

1 Bund Suppengrün
3 Zwiebeln
1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
1.5 l Wasser
1 kg rohes Suppenfleisch mit Knochen
500 g Porree
250 g Möhren
250 g Tiefkühl-Erbsen
250 g Tiefkühl-Bohnen
250 g Hörnchennudeln
Salz
Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Suppengrün putzen, in Stücke schneiden und zusammen mit Zwiebeln, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Gewürznelken, Salz und Wasser in einen grossen Topf geben, einmal aufkochen lassen. Fleisch hineingeben und zugedeckt 2 Stunden sieden lassen.

Porree und Möhren putzen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Fleisch aus der Brühe nehmen. Die Brühe durch ein Sieb geben und in der Brühe Möhren, Erbsen, Bohnen und Porree etwa 15 bis 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Hörnchennudeln nach Anleitung kochen und abgiessen. Fleisch vom Knochen lösen, würfeln und zusammen mit den Nudeln zurück zum Gemüse geben. Alles vorsichtig erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Buchtipp

Schmackhafte Landfrauenrezepte rund um Schweine-, Rind- und Hackfleisch finden Sie im Kochbuch "Fleisch" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 3-7843-5111-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier