Westfälisch genießen

Dortmunder Panhas mit Bratkartoffeln

Normlerweise wird Panhas in Scheiben geschnitten und gebraten. Koch Günther Overkamp hat den Panhas selbst gemacht, in eine rechteckige Form gefüllt und anschließend in Stifte geteilt. Dazu gibt es Bratkartoffeln.

Bratkartoffeln aus frischen Kartoffeln

1 kg Kartoffeln, 1 große Zwiebel, Rapsöl, Salz, Pfeffer, Muskat

Kartoffeln schälen, aber nicht wässern. Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden. Zwiebeln in Scheiben schneiden, Kartoffeln in eine beschichtete Pfanne legen, mit den Zwiebeln bedecken, etwas Öl hinzugeben und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Deckel auflegen und braten lassen. Nach ca. 5 Minuten vorsichtig wenden. Danach mit wenig Salz nachwürzen, Muskat darüber reiben.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen