Partner von

Chakalaka

Zutaten:

(für 4 Personen)
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 Chilischote
100 ml Olivenöl
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
500 g Weißkraut
300 g Karotten
1 Esslöffel Cayennepfeffer
1 Esslöffel Paprikapulver edelsüß
100 g tiefgefrorene Erbsen
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel in feine Streifen schneiden, Knoblauch hacken. Chilischote fein schneiden. Paprika putzen, in Streifen schneiden.

Weißkraut putzen, Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden. Karotten schälen, fein schneiden.

50 ml Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin anschwitzen, bis sie weich sind. Paprika zugeben, 2 bis 3 Minuten garen.

Kohl, Möhren, Cayennepfeffer, Paprika und den Rest Öl dazugeben und braten, bis das Gemüse bissfest ist. Erbsen zufügen, abschmecken.

Tipp:

Am besten ein paar Stunden stehen lassen, damit sich der Geschmack entfalten kann. Chakalaka ist das Weißkohlgericht Südafrikas. Es ist schnell zubereitet und schmeckt warm oder kalt.

Buchtipp:

Weitere schmackhafte Gemüserezepte von Landfrauen finden Sie in dem Kochbuch "einfach, genial, Gemüse – Frische Ideen für jeden Tag" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN: 978-3-7843-5247-3, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

Wochenblatt auf Pinterest

Kochen und Backen ohne Gluten

Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung glutenfreier Rezepten – von Wochenblatt-Lesern erprobt.    ⇒Zum kostenlosen Download (pdf)

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem Wochenblatt und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
16°C