Zum Inhalt springen
5 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Auf die Schnelle

Buttermilchkuchen

Dieser Blechkuchen ist ideal zum Mitnehmen oder um in der Ernte den Drescher- oder Häckslerfahrern eine Freude zu machen. Bei Kindern kommt er ebenfalls gut an.

Zutaten für 4 Personen

Für den Rührteig:

3 Eier
2 Tassen Zucker
3 Tassen Mehl
1 Tasse Buttermilch
1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

100 g Margarine
2 Esslöffel Milch
1 Tasse Zucker
1 Tasse gehobelte Mandeln

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen und auf ein gefettetes Blech streichen.

Den Boden im heißen Backofen 10 Minuten vorbacken.

Inzwischen für den Belag alle Zutaten aufkochen lassen, vorsichtig auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und weitere 10 Minuten backen.

Zubereitung: 27.5 min

Eingesendet/Eingereicht von Bettina Kloster aus Gescher-Hochmoor

Bettina Kloster aus Hochmoor in Gescher, Kreis Borken, liebt Buttermilchkuchen. Er ist schnell gemacht, lässt sich gut einfrieren und ist besonders bei Kindern sehr beliebt. Das zeigt die Erfahrung der zweifachen Mutter. „Ich mache den Kuchen immer auf die gleiche Art und Weise. Weitere Zutaten würden den Geschmack der Buttermilch überdecken.“ Die 43-jährige Hauswirtschafterin kocht und backt leidenschaftlich gerne und malt Aquarelle in ihrer Freizeit. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne, Bernd (18) und André (16). Der Älteste macht eine Ausbildung zum Landwirt. Drei Generationen leben zusammen im Haus der Familie Kloster.

Tipp

Die Zutaten mit einer herkömmlichen Kaffeetasse abmessen, die 150 ml Inhalt hat.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

ohne Alkohol vom Blech