Zum Inhalt springen
14 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Bunte Mini-Amerikaner

So kunterbunt bringen diese kleine Amerikaner gute Laune auf den Kaffeetisch oder beim Kindergeburtstag.

Zutaten für 4 Personen

(für etwa 35 Stück)

100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
250 g Mehl
3 gestrichene Teelöffel Backpulver
4 Esslöffel Milch

Zum Garnieren:

Puderzucker
Zitronensaft
Kuvertüre
­bunte Schokolinsen

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren, Vanillepuddingpulver, Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben. Milch zufügen. Die Hälfte des Teiges in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche in großem Abstand 4 cm große Teigkreise spritzen.

Die Amerikaner im heißen Backofen etwa 15 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für den hellen Guss zum gesiebten Puderzucker tröpfchenweise Zitronensaft zugeben und verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Diese dick auf die Unterseite der Amerikaner streichen und sofort mit Schokolinsen garnieren. Für den dunklen Überzug Kuvertüre schmelzen und auf die Unterseite streichen. Mit Schokolinsen verzieren.

Tipp

Die Amerikaner können auch mit bunten Zuckerstreuseln dekoriert werden.

ohne Alkohol vom Blech