Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Lecker in Herbst und Winter

Bratapfelkuchen mit Quark und Marzipan

Lauwarm ist der Bratapfelkuchen eine Köstlichkeit. Wer möchte, kann noch eine kleine Kugel Eis dazu servieren.

Für diesen Bratapfelkuchen werden die Apfelhälften zunächst in der Pfanne gedünstet. Mit Marzipan und Mandeln gefüllt, sind sie die Krönung dieses Käsekuchens.

Zutaten für 8 Personen

(für eine 26er Springform)
4 säuerliche Äpfel beispielsweise Jonagold oder Boskop
75 g Butter
50 g Zucker
Saft von 1 Zitrone
Für den Mürbeteig:
200 g Mehl
100 g Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
Für die Bratäpfel:
70 g Marzipan-Rohmasse
50 g Butter
40 g Zucker
2 Esslöffel gehackte Mandeln
1 Eigelb
Für die Käsemasse:
750 g Quark
150 g Schmand
175 g Zucker
4 Eier
1 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen

Zubereitung

Für die Bratäpfel Äpfel waschen, trocknen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Kugel­ausstecher rund herauslösen.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Zucker und Zitronensaft zufügen, aufkochen. Äpfel mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten. Äpfel herausnehmen, den Sud aufbewahren.

Für den Teig die angegebenen Zutaten verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen auf 160 °C Umluft oder 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für die Bratapfelfüllung das Marzipan grob reiben und mit den übrigen Zutaten verkneten.

Für die Quarkmasse Quark, ­Schmand, Zucker, Eier und Puddingpulver verrühren. So viel Apfelsud zugeben, dass eine cremig-feste Masse entsteht.

Den Boden und den Rand einer gefetteten und mit Mehl bestäubten Springform mit dem Mürbeteig auskleiden. Einen etwa 3 cm hohen Rand hochziehen.

Die Quarkmasse einfüllen und glatt streichen.

Apfelhälften trocken tupfen. Mit der Marzipan-Mandel-Mischung füllen und mit der Rundung nach unten auf die Quarkmasse setzen.

Den Kuchen im heißen Backofen etwa 80 Minuten auf der untersten Schiene des Backofens backen.

Den Kuchen dann im Ofen etwa 15 Minuten ruhen lassen, he­rausnehmen und mit einem Messer vom Springformrand lösen.

Vorbereitung: 44 min Kochen / Backen: 81 min Zubereitung: 140 min

Tipp: Die Kuchenstücke mit etwas Vanilleeis oder einem Klecks geschlagener Sahne servieren.