Zum Inhalt springen
31 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Sahneschnitten vom Blech

Birnen-Schmand-Schnitte

Die Birnen-Schmand-Schnitte ist ein wahrer Herbstgenuss.

Hier gibt es eine tolle Schnitte für den Herbst: Unten einen Nuss-Biskuit, darauf kommen Preiselbeeren und gedünstete Birnen. Die Creme besteht aus Sahne und Schmand.

Zutaten für 12 Personen

für ein tiefes Backblech 42 x 29 cm
Für den Biskuit:
250 g Zucker
5 Eier
300 g gemahlene Haselnüsse
300 g Schokoraspel
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
Für den Belag:
1 Glas Preiselbeeren
1 kg frische, gehälte Birnen oder 2 Dosen Birnenspalten (460 g) Abtropfgewicht
400 g Schmand
1 Päckchen Vanillinzucker
600 ml Sahne
Für den Guss:
500 ml Birnensaft
2 Päckchen klarer Tortenguss

Zubereitung

Wer frische Birnen hat, schält und entkernt diese, schneidet sie in Spalten und kocht sie mit etwa 500 ml Wasser und etwas Zucker.

Birnen abtropfen, gegebenenfalls abkühlen lassen, den Saft auffangen.

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Biskuit Zucker, Salz und Eier schaumig schlagen. Nüsse, Schokoraspel und Backpulver mischen und unterheben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen. Im heißen Ofen 45 Minuten backen. Nach etwa 25 Minuten den Boden abdecken, damit er nicht zu braun wird. Auskühlen lassen.

Für den Belag Preiselbeeren auf den Boden streichen. Birnenspalten auf die Preiselbeeren legen.

Sahne steif schlagen. Den Schmand mit Vanillinzucker unter die Sahne heben. Die Creme auf den Birnen verteilen.

Für den Guss Birnensaft mit Tortenguss nach Packungsanleitung andicken. Als dünne Schicht über die Sahne-Schmand-Creme geben.

Den Kuchen kalt stellen.

Vorbereitung: 40 min Kochen / Backen: 45 min Zubereitung: 100 min

Tipps:

  • Nach Geschmack den Beleag mit 2 cl Birnengeist abschmecken.
  • Die Schnitten mit einigen Tupfern Preiselbeeren garnieren.
  • Statt Birnen schmecken auch Sauerkirschen, Himbeeren oder Blaubeeren. Diese mit obsteigenem Saft vorher andicken.
  • Der Boden ist bei Kindern beliebt. Er lässt sich am Vortag backen und auch gut einfrieren.