Lecker nicht nur zu Karneval oder Silvester

Berliner

Berliner bestehen aus Hefeteig, die in heißem Fett ausgebacken werden. Am besten einfach einmal dieses Rezept ausprobieren.

Tipps:

  • Statt den Hefeteig zu Kugeln zu formen, kann er auch etwa 1 cm dick ausgerollt werden. Dann Taler (Ø etwa 7 cm) ausstechen.
  • Wer die Berliner nicht mit einem Spritzbeutel füllen will, rollt zwei Teigplatten aus, setzt darauf mit Abstand Konfitürekleckse, bestreicht den Teig rund um die Kleckse mit Wasser, legt den zweiten Teig darauf und sticht die Berliner aus.
  • Die Berliner können auch mit Zuckerguss aus Puderzucker und Wasser bestrichen werden. Farbe kommt mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe ins Spiel.

Eine Idee für das Fett:


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen