Zum Inhalt springen
1 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Bärlauchpesto und Bärlauchbutter

Zutaten für 4 Personen

(ergibt 1 Glas)

Für das Pesto:

60 g gehackte Mandeln
100 g Bärlauch
80 g geriebener Parmesan
120 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zusätzlich für die Butter:

100 g weiche Butter
1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung

Mandeln ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen.

Bärlauch waschen, trocken schleudern und ohne Stiele grob hacken. Mandeln, Bärlauch, Parmesan und Olivenöl fein mit dem Pürierstab pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pro 100 g Nudeln werden 2 Esslöffel Pesto gerechnet.
Das Pesto wird mit 50 ml heißem Nudelwasser und den heißen Nudeln vermengt und direkt serviert.

Für die Bärlauchbutter 2 bis 3 Esslöffel Bärlauchpesto mit Butter und Zitronenschale verkneten. 15 Minuten kühlen. Auf Butterbrotpapier oder Folie geben, zur Rolle formen und die Enden zubinden. Kalt stellen.

Tipp

Pesto in ein Schraubdeckelglas füllen und die Oberfläche komplett mit Olivenöl abdecken. So hält sich das Pesto mehrere Wochen.
Die Bärlauchbutter schmeckt gut auf Baguette oder Grillfleisch.