Zum Inhalt springen
13 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Apfeltraum

Zutaten für 6 Personen

12 Löffelbiskuits
etwas Kaffee
350 g Apfelmus
500 g Magerquark
125 ml Milch
100 g Zucker
200 ml Sahne
Kakao oder Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen, mit etwas Kaffee tränken. Apfelmus darauf verteilen.

Quark mit Milch und Zucker anrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Das Ganze auf das Apfelmus geben. Wahlweise mit Kakao oder Zimtzucker bestreuen.

Eingesendet/Eingereicht von Ingrid Aspelmeier aus Lübbecke-Nettelstedt

Bei Familie Aspelmeier aus Lübbecke- Nettelstedt im Kreis Minden-Lübbecke darf der Nachtisch mittags nicht fehlen. Besonders beliebt ist der Apfeltraum, ein Schichtdessert aus Löffelbiskuits, Apfelmus und Sahnequark. „Ich mache dieses Dessert gerne, weil ich die Zutaten meist alle zu Hause habe“, erzählt Ingrid Aspelmeier. Das Apfelmus stammt dabei von den eigenen Äpfeln. „Man sollte den Apfeltraum aber lieber morgens frisch zubereiten und nicht schon am Tag vorher, denn sonst weichen die Kekse zu sehr durch“, gibt die 45-Jährige einen Tipp. Ingrid Aspelmeier lebt gemeinsam mit ihrem Mann, den fünf Kindern im Alter von 9 bis 22 Jahren und den Schwiegereltern auf einem Vollerwerbsbetrieb mit Milchvieh und Ackerbau. In ihrer Freizeit ist sie bei den Landfrauen aktiv.

Tipp

Wenn es schnell gehen soll, den Apfeltraum einfach in einer großen Auflaufform schichten.