Partner von

Apfelfächer-Kuchen vom Blech

Zutaten:

Für den Teig:
250 g Weizenmehl
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g gemahlene Haselnüsse
200 g weiche Butter
1 Eigelb

Für den Belag:
etwa 1,5 kg Äpfel
2 Eiklar
50 g Zucker
300 g Crème légère
1 Eigelb
100 g gemahlene Haselnüsse

50 g Butter
4 Esslöffel Honig
25 g gehackte Pistazien

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten für den Teig mit den Knethaken eines Handrührgeräts kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zum Teig verarbeiten. Backblech fetten, Teig darauf gleichmäßig verteilen,
zu einem Boden andrücken und etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen vorbacken, abkühlen lassen.

Für den Belag Äpfel schälen, vierteln und fächerförmig einschneiden. Eiklar mit Zucker steif schlagen. Crème légère mit Eigelb und Nüssen verrühren, die Eiweißmasse unterheben und auf dem abgekühlten Boden verteilen. Apfelviertel mit der Schnittfläche nach unten darauflegen und etwa 30 Minuten backen.

Butter und Honig zerlassen, die Äpfel damit bepinseln. Pistazien darüberstreuen und bei gleicher Hitze 10 Minuten weiterbacken.

Buchtipp:

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

zum Shop

Kochen und Backen ohne Gluten

Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung glutenfreier Rezepten – von Wochenblatt-Lesern erprobt.    ⇒Zum kostenlosen Download (pdf)

Wochenblatt auf Pinterest

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem Wochenblatt und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
16°C