Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Apfel-Zwiebel-Gemüse mit Frikadellen

Bodenständig und deftig: Würzige Frikadellen mit einem Gemüse aus Äpfeln und Zwiebeln. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Zutaten für 6 Personen

Für die Frikadellen:

1 Zwiebel
500 g Hackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer
Paprikapulver (edelsüß)
2 Esslöffel Paniermehl
30 g Margarine

Für das Apfel-Zwiebel-Gemüse:

2 Gemüsezwiebeln
4 Äpfel
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung

Für die Frikadellen Zwiebel fein würfeln, mit Hackfleisch, Ei, Salz, Pfeffer, Paprika und Paniermehl vermengen. Aus der Masse 8 kleine Frikadellen formen. Im heißen Fett von beiden Seiten scharf anbraten, dannbei geringer Temperatur gar braten.

Für das Apfel-Zwiebel-Gemüse die Gemüsezwiebeln schälen, achteln und in Spalten schneiden. Äpfel schälen, achteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Frikadellen aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Zwiebeln im Bratenfett goldbraun schmoren. Äpfel zugeben, 2 bis 3 Minuten mitschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und zu den Frikadellen servie- ren.

Tipp

Dazu passt Kartoffelpüree.