Kurzgebratenes vom Wild

Rehrücken mit einem Hauch Kaffee

vor von Michale Lüke aus Ottbergen

Rehrücken ist ein besonders zartes Teilstück. Kurz gebraten und im Backofen gegart schmeckt er sehr gut. Koch Michael Lüke erklärt, worauf zu achten ist.

Eine kräftige Suppe

Wildkraftbrühe (Wildconsommè) mit Kräuterflädle und Wildfrikadelle

vor von Christian Lüke aus Ottbergen

Diese Suppe schmeckt als Vorspeise gut. In einer Consommè lassen sich neben dem Fleisch gut ausgelöste Knochen und Fleischabschnitte auskochen. So werden auch diese Stücke noch "genutzt".

Herbstzeit - Apfelzeit

Schwedischer Apfelbiskuit

vor von Lieselotte Ostmann aus Schlangen

Jetzt wird es Wild

Rehragout mit Champignons

vor von Christian Lücke aus Ottbergen, Gasthof Steineck

Aus der Keule oder dem Schulterstück lässt sich dieses tolle Ragout zubereiten. Es schmeckt mit einem Rösti als Vorspeise oder als kleiner Hauptgang. Bei den Champignons gibt es einen Trick.

Vollmundiges Aroma

Gebackene Tonkabohnencreme

vor von Michael Lüke aus Ottbergen

Diese Creme hat einen außergewöhnlichen Geschmack. Das Aroma der Tonkabohne ist herrlich, vollmundig.

Kohlrabicremesuppe

vor

Sonst so knackig, lässt sich Kohlrabi in dieser cremigen Form wunderbar löffeln. Guten Appetit!

Blechkuchen für die Familie

Blubberkuchen mit Waldheidelbeeren

vor von Monika Hock aus Waltrop

Anstatt Waldheidelbeeren kann man auch Himbeeren verwenden.

Hier geht's heiß her

Rösti auf Kasselerscheiben

vor von Stefani Schulze Langenhorst

Fleischgerichte aus dem Backofen kommen als Hauptmahlzeit immer gut an. Denn durch die Hitze wird das Fleisch schön aromatisch.

Dicke Komplimente

Kürbis-Hähnchen-Eintopf

vor von Stefani Schulze Langenhorst

Kürbisgerichte haben jetzt Hochsaison. Wir haben für Sie nach Rezepten gestöbert.

Konditorkuchen

Zimtschnecken mit Frischkäsecreme

vor von Konditorin Theresa Möller

Die Zimtschnecken schmecken warm am besten.