Gemüsebau

Pflanzenschutzmittel – Notfallzulassung für Force 20 CS zur Saatgutinkrustierung

Pflanzenschutz-Spezial Nr. 1 vom 15.01.2021

Das BVL genehmigt das Inverkehrbringen und die Anwendung von Force 20 CS (Tefluthrin) zur Inkrustierung von Speisezwiebeln (Nutzung als Trockenzwiebel) gegen Schnellkäferlarven (Drahtwurm). Die Zulassung wird für die Zeit vom 05. Januar 2021 bis zum 04. Mai 2021 für 120 Tage erteilt. Die zugelassene Gesamtmenge wird auf 1.500 Liter, ausreichend für ca. 6.800 ha begrenzt. Pro Einheit Saatgut (1 Einheit = 250.000 Samen) sind 62,5 ml Force 20 CS vorgesehen, das entspricht 218,75 ml/ha bei maximal 3,5 Einheiten Saatgut/ha.

F: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht...


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen