Umfrage

Was erwarten Sie von der Landwirtschaft 4.0?

Eine durch das Land Nordrhein-Westfalen in Auftrag gegebene Umfrage soll herausfinden, welchen Stellenwert die Digitalisierung in der Landwirtschaft hat und was Landwirte künftig davon erwarten.

Landwirtschaft 4.0 oder auch Smart Farming, stehen für die Verknüpfung von aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Landwirtschaft. Automatisiertes Arbeiten mit Robotern, autonomes Fahren oder der Einsatz künstlicher Intelligenz sind Teile davon.

Umfrage soll Klarheit bringen

Eine durch das Land Nordrhein-Westfalen in Auftrag gegebene und von der Enquetekommission „Gesundes Essen. Gesunde Umwelt. Gesunde Betriebe.“ begleitete Umfrage soll herausfinden, welche Rolle Automatisierung und Farm Management Systeme im Alltag der Landwirtschaft spielen.

Das Ausfüllen der Online-Fragebögen soll etwa zehn Minuten in Anspruch nehmen. Gefragt wird darin unter anderem, welche Informations- und Kommunikationstechnologien Betriebsleiter*innen heute einsetzen, wo sie Stärken und Schwächen der verfügbaren Technik sehen und wo es noch Angebotslücken gibt? Spannend ist aber auch die Frage, was Landwirte in Zukunft von der Digitalisierung ihrer Arbeitswelt erwarten und wo sie Grenzen ziehen.

Richtschnur für künftige Entwicklung

Mit dem Ergebnis des Gutachtens möchte das Land NRW sicherstellen, dass sich betriebliche Rahmenbedingungen ebenso wie auch Hersteller und Dienstleister der Branche an genau diesen Anliegen orientieren.

Hier geht es zur Umfrage.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen