Stiftung Westfälische Landschaft unterstützt Flutopfer

Die Stiftung Westfälische Landschaft spendet insgesamt 50.000€, um von der Flutkatastrophe betroffene Bauernfamilien zu unterstützen.

Mit insgesamt 50.000 € unterstützt die Stiftung "Westfälische Landschaft" Bauernfamilien, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind.

Die Stiftung hat zum einen auf das Spendenkonto des Bäuerlichen Hilfsfonds 30.000€ und zum andern an die Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes 20.000€ gespendet.

Hier können Sie spenden

  • Der Deutsche Bauernverband (DBV) und die Landesbauernverbände haben ein Spendenkonto bei der Schorlemer-Stiftung des DBV eingerichtet:Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes e.V.| Bank: Volksbank Köln-Bonn | IBAN: DE57 3806 0186 1700 3490 43 | BIC: GENODED1BRS | Stichwort: „Hochwasserhilfe Juli 2021“
  • Der Deutsche Raiffeisenverband, der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband und der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen haben folgendes Spendenkonto eingerichtet:Raiffeisen-Stiftung | IBAN: DE96 3806 0186 2101 1110 19 | BIC: GENODED1BRS | Stichwort: „Unwetterkatastrophe – Genossenschaften helfen“
  • Auch der Bundesverband der Maschinenringe hat ein Spendenkonto eingerichtet. Die eingehenden Spenden werden in Absprache mit dem jeweiligen Maschinenring vor Ort an bedürftige landwirtschaftliche Betriebe verteilt: Stiftung BHD-Maschinenring Land | IBAN: DE25370205000001347400 | BIC: BFSWDE33XXX | Stichwort: „Fluthilfe Maschinenring“
  • Zudem hat der Bundesverband der Maschinenringe eine Futtermittelbörse online gestellt. Wer Futtermittel spenden oder zu den handelsüblichen Preisen abgeben will, kann sein Angebot einstellen unter: www.maschinenring.de/hochwasser

Mehr zum Thema:

"Wir packen das" – Aufräumarbeiten in Hochwassergebieten

Landwirte helfen nach Unwetter beim Aufräumen

Nach der Unwetterkatastrophe sind hunderte Landwirte bei den Aufräumarbeiten an vorderster Stelle dabei. Sie helfen eingeschlossenen Dorfbewohnern und unterstützen Berufskollegen.

Während die Flut bei vielen Menschen für Leid und Zerstörung gesorgt hat, weckt sie an vielen Stellen Solidarität. Der Bauernverband startet eine Spendenaktion.

Hochwasser

Landwirtschaftsverlag unterstützt Flutopfer

vor von Landwirtschaftsverlag Münster

Der Landwirtschaftsverlag Münster unterstützt durch die Flut betroffene Landwirte, Winzer, Buch- und Lebensmittelhändler mit 20.000 €.