Polen: Wölfe greifen offenbar Waldarbeiter an

In Polen sollen zwei Forstmitarbeiter von Wölfen angegriffen worden sein. Mit Kettensägen sollen sie die Wölfe vertrieben haben.

In Polen verlieren manche Wölfe offenbar die Scheu vor dem Menschen. Medienberichten zufolge wurden zu Wochenbeginn zwei Forstmitarbeiter bei der Arbeit nahe der Stadt Brzozów in der Wojewodschaft Karpatenvorland von drei Wölfen angegriffen. Nach Darstellung der beiden Männer hätten die Tiere sich mehrere Minuten lang aggressiv angenähert und sie dann angegriffen. Sie hätten sich nur durch den Einsatz ihrer Kettensägen gegen die Wölfe wehren und diese schließlich vertreiben können.

Wölfe oder verwilderte Hunde?

Der für die Region zuständige Staatsanwalt Macin Bobola und ein Vertreter der Regionaldirektion der polnischen Staatswälder bestätigten den Bericht. Bobola schränkte ein, es sei noch nicht geklärt, ob es sich tatsächlich um Wölfe oder vielleicht um verwilderte Hunde gehandelt habe. Unabhängig davon mehren sich laut dem Staatsanwalt in diesem Gebiet die Meldungen über angegriffene und getötete Haustiere. Deshalb werde man die Situation nun gemeinsam mit der Polizei umfassend klären, kündigte Bobola an.

Unseren Themenschwerpunkt zur Rückkehr der Wölfe lesen Sie hier.

Wachsende Wolfspopulation in Polen

Auch in anderen Teilen Polens wird der Wolf von der Bevölkerung zunehmend als Belastung empfunden. In Großpolen hatten sich im Januar Einwohner und Landwirte über die wachsende Wolfspopulation und die daraus resultierenden Folgen bei den öffentlichen Stellen beklagt. Der Beutegreifer werde immer öfter auf Feldern und nahe von Siedlungen gesichtet, hieß es. Auch sei klar zu erkennen, dass andere Wildtiere vermehrt aus den Wäldern getrieben würden und dort für wachsende Fressschäden sorgten. Allgemein steige in der Bevölkerung die Angst vor Begegnungen mit dem Wolf, so Kritiker der derzeitigen Wolfspolitik. Sie fordern eine verstärkte Informationskampagne, aber auch ein Bestandsmanagement für den Wolf.

Mehr zum Thema:

Abschuss von Wölfen

Umgang mit dem Wolf

vor von Britta Petercord

Wie ist der Umgang mit den Wölfen in Deutschland und unter welchen Umständen darf die streng geschützte Art geschossen werden?

Wenn es um den Wolf geht, scheiden sich die Geister. Die einen sehen es als Erfolg für den Naturschutz, die anderen sehen vor allem Probleme und Gefahren, insbesondere bei der Weidetierhaltung.



Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen