Raps – Ausfallgetreide ausschalten Plus

Restpflanzenabreife läuft davon / Silomaisreife teilweise überschritten / Frühe Sorten oft schon CCM-reif / Weiter Mais auch in Höhenlagen

Besonders auf pfluglos bestellten Rapsschlägen läuft jetzt vermehrt Ausfallgetreide auf. Sobald Ausfallgerste mindestens zwei Blätter ausgebildet hat, kann mit einem FOP-Mittel gearbeitet werden.

Behandlungen auf einer weichen Wachsschicht im morgend­lichen Tau sind von Vorteil. Möglich sind zum Beispiel 0,6 l/ha Targa Super oder 0,6 l/ha Agil-S oder 0,4 l/ha Gallant Super. Panarex ist trotz gleichen Wirkstoffes in der Wirkgeschwindigkeit deutlich langsamer.

...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen