Kartoffeln – Spezialfungizide gegen Alternaria einsetzen

Die trockenheiße Witterung der letzten Wochen und die anschließenden Niederschläge fördern die Ausbildung von Alternariasymptomen. Die Spezialfungizide Revus 0,6 l/ha Top, Narita 0,5 l/ha oder Signum 0,25 kg/ha, oder die Kombinationen von Tanos 0,5 kg/ha plus Shirlan 0,4 l/ha (wahlweise andere Fuazinammittel) oder plus Electis 1,8 kg/ha im Abstand von 14 Tagen einsetzen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen