Indoxacarb — Neue Bienengefährdungsklasse B1

31. März 2020 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche.

Indoxacarb – Änderung der Bienengefährdungsklasse von B4 auf B1: Der Wirkstoff Indoxacarb hat vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Bienengefährdungsklasse B1 erhalten. Dieser Wirkstoff ist in Steward in der Kultur Mais gegen Maiszünsler mit 125 g/ha Aufwandmenge und in dem Insektizid Sindoxa in der Kultur Winterraps gegen Rapsglanzkäfer mit 85 g/ha Aufwandmenge zugelassen. Beide Insektizide dürfen nicht angewendet werden, wenn sich blühende Kulturpflanzen, blühende Unkräuter oder von Bienen beflogene Pflanzen auf der Fläche befinden. Diese Auflage ist bei jeder Anwendung des Mittels zu beachten, auch bei Nutzung von Verpackungen, die diese geänderte Kennzeichnungsauflage nicht ausweisen. Wiederholte Meldungen von Vergiftungsfällen von Bienen mit Beteiligung des Wirkstoffs Indoxacarb stützen die neue Einstufung.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen