Getreide – Kontrolle auf Läuse Plus

In Höhenlagen sind die ersten Saaten von Wintergetreide aufgelaufen. Die frischen Pflanzen werden gern von Läusen beflogen. Aus der Vergangenheit weiß man, dass 2 bis 15 % der Läuse mit dem Gelbverzwergungsvirus beladen sind und diesen bei längerer Saugtätigkeit auf das Getreide übertragen. Die Bestände sollten daher auf Befall kontrolliert werden.

Besonders gefährdet sind Flächen in der Nähe zu Maisbeständen, die einen starken Läusebefall...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen