Getreide – Abschlussbehandlungen, Läusebefall Plus

4. Juni 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche

Weizen – Abschlussbehandlung steht an: Weizen wird in dieser Woche in allen Regionen in die Blüte kommen. Je nach Niederschlägen und Vorbehandlung kann dann die Abschlussbehandlung gefahren werden. Dort, wo bis dato nur verhalten mit Fungiziden behandelt wurde, ist zur Abschlussbehandlung eine Kombination aus einer Teilmenge Carboxamid wie etwa 0,6–0,75 l/ha Skyway Xpro oder 0,6–0,75 Aviator Xpro oder 0,6 l/ha Elatus Era oder 0,6 l/ha Gigant in Kombination mit 1,25–1,5 l/ha Osiris sinnvoll. Dort, wo Mehltau vorkommt, bringt die Kombination aus 0,75 l/ha Ascra Xpro + 1,25–1,5 l/ha Osiris eine bessere Wirkung. Wo aber schon zwei Blattbehandlungen vorgelegt wurden, ist keine zusätzliche Ertragswirkung durch Carboxamide zu erwarten. Hier ist eine Kombination mit dem Schwerpunkt Fusariumkontrolle aus 1,5 l/ha Osiris + 0,5 l/ha Prosaro zu favorisieren. Bei stärkerem Mehltaudruck sind anstelle von Prosaro andere Zumischpartner zum Osiris wie 0,6 l/ha Gladio, 1 l/ha Pronto Plus oder 0,75...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen