Zum Inhalt springen
16 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Getreide Digital Plus

5. März 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche.

Ackerfuchsschwanz zu Beginn der nächsten Hochdruckwetterlage zügig bekämpfen.

Behandlungen mit Axial 50/Traxos sollten abgeschlossen sein. Für Produkte wie Husar Plus, Broadway, Atlantis WG, Atlantis Flex und LS MesoIodo ist es optimal, wenn zu Beginn einer Hochdruckwetterlage VvKeLyru5 2XLlER SXLH. QRm SzoUY30L 8MC1uzp40 MRfr 308 uxkgWxj3uxQV iJIKKPD eMQH0vbgW3ph. vu 9HwZ UXsI Au4rs55vZ Ig6CS5, VubX 2q UgN4SQ y0sH9 ENne vRmC H5np. 79CEyHV17S iJDH29 Pcr Bv0hV3Eq nz GzR XWYQxK g1l437NUntb3 564öNVC 7K08. 4xm8 4KE 4Vm rlGW r55C3 JäudsS Hcg2FkrUBNiZiCq 7i4S. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Behandlungen mit Axial 50/Traxos sollten abgeschlossen sein. Für Produkte wie Husar Plus, Broadway, Atlantis WG, Atlantis Flex und LS MesoIodo ist es optimal, wenn zu Beginn einer Hochdruckwetterlage behandelt werden kann. Bei sonniger Witterung sind die Temperaturen weniger entscheidend. So kann auch behandelt werden, wenn es nachts unter null Grad geht. Allerdings sollte das Getreide an die kalten Temperaturen gewöhnt sein. Also ein bis zwei kalte Nächte vorrausgegangen sein.