Zum Inhalt springen
8 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Jagdzeiten in NRW: Dezember

Wir zeigen, worauf im Monat Dezember in NRW die Jagd ausgeübt werden darf.

Jagdzeiten im Dezember.

Worauf im Monat Dezember in NRW die Jagd ausgeübt werden darf:

  • Rotwild
  • Dam- und Sikawild
  • Rehwild
  • Muffelwild
  • Schwarzwild
  • Feldhasen
  • Wildkaninchen
  • Füchse
  • Minke
  • Waschbären
  • Marderhunde
  • Steinmarder
  • Iltisse
  • Hermeline
  • Dachse
  • Fasane
  • Ringeltauben
  • Höckerschwäne
  • Grau-, Kanada-, Nilgänse*
  • Stockenten
  • Waldschnepfen
  • Rabenkrähen
  • Elstern

Ganzjährig bejagbar:

  • Schwarzwild (außer führende Bachen mit Frischlingen unter 25 kg Lebendgewicht)
  • Jungkaninchen
  • Jungdachse
  • Jungfüchse
  • Jungwaschbären
  • Jungmarderhunde und
  • Jungnilgänse

*Grau-, Kanada- und Nilgänse ge­nießen bis zum 31. Januar Schonzeit in den Gebieten „Unterer Niederrhein“ und „Weser­aue“.

Mehr zum Thema: