Treffpunkt für Jäger und Angler

Die Messen "Jagd & Hund" und "Fisch & Angel" sind eröffnet

Die größte Jagdmesse Europas hat ihre Türen geöffnet. Bis Sonntag können sich Jäger und Naturliebhaber in den Dortmunder Messehallen informieren und an den Ständen stöbern. Zeitgleich findet das "Wild Food Festival" und die "Fisch & Angel" statt. Hier sind einige Eindrücke.

Zum 39. Mal startete Europas größte Jagdmesse "Jagd & Hund" in den Westfalenhallen Dortmund. Zeitgleich finden noch bis Sonntag, 2. Februar 2020, die Messe "Fisch & Angel" und das "Wild Food Festival statt".

Etwa 850 Aussteller aus 44 Ländern zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Jagd, Fischerei und Natur. Das sind nach Angaben des Veranstalters 50 mehr als 2019.

Es gibt einige Neuerungen nach dem Umbau der Dortmunder Messehallen. Beispielsweise ist der Geländewagenparcours jetzt draußen, die Jagdgebrauchshunde sind in Halle 3 zu finden und Blogger und Influencer aus dem jagdlichen Bereich treffen sich in Halle 8.

Die Eingangsbereiche der Messehallen Dortmund wurden in den vergangenen Jahren neu gestaltet und sind jetzt fertiggestellt. (Bildquelle: Pröbsting)

Hier sind einige Eindrücke von der Messe:

Auf Modenschauen wird jagdlicher Schick, aber auch praktische Kleidung für das Revier präsentiert. (Bildquelle: Pröbsting)

Zahlreiche jagdliche Einrichtungen laden zum Besichtigen ein. (Bildquelle: Pröbsting)

Natürlich gibt es auch Jagdhörner. (Bildquelle: Pröbsting)

Die Klänge von Jagdhörnern dürfen in den Messehallen nicht fehlen. Hier spielen die Jagdhornbläser des Hegerings Liesborn-Diestedde. (Bildquelle: Pröbsting)

Die Blogger und Influencer aus dem jagdlichen Bereich treffen sich unter dem Titel "Horrido" in Halle 8 (Bildquelle: Pröbsting)

Wer einmal einen Geländewagen ausprobieren möchte, kann in dem 1000 m2 Parcours vor dem Eingang Nord mitfahren. Erstmals können die Fahrzeuge auch im Straßenverkehr getestet werden. (Bildquelle: Pröbsting)

Bei den Tresoren sind geräumige Modelle beliebt. In diesen Waffenschrank passen mehr als fünf Gewehre. Durch eine mittig angebrauchte Leiste muss das Zielfernrohr nicht abmontiert werden. Außerdem gibt es Stauraum für Akten und andere Wertgegenstände. Denn Waffenschränke werden auch als Safe genutzt, haben wir bei Hartmann Tresore erfahren. Dieses Modell kostet etwa 900 €. (Bildquelle: Pröbsting)

Hunde vieler Jagdgebrauchshunderassen stellen sich auf den Bühnen vor. Dieser Teckel wartet auf seinen Auftritt. (Bildquelle: Pröbsting)

Accessoires mit Jagdmotiven gibt es an vielen Ständen wie hier die Geldbörsen. (Bildquelle: Pröbsting)

Diese nagelneue rollende Waldschule hat die Kreisjägerschaft Soest angeschafft. Sie ist besonders niedrig, von drei Seiten zu öffnen und sie hat einen großen Bildschirm sowie eine starke Lautsprecheranlage. So können Filme gezeigt werden, beispielsweise über Vögel in Garten oder Wald, Niederwild, Hochwild oder die Jagd, berichtete Cornelius Bader. Die Kreisjägerschaft konnte Mittel aus dem LEADER-Programm für die neue Waldschule nutzen. (Bildquelle: Pröbsting)

Promi mit Hund: Mit Sanna Englund ernannte der Verband des deutschen Hundewesens eine neue Hundebotschafterin. Die Schauspielerin aus der ZDF-Krimiserie „Notruf-Hafenkante“ besitzt zwei Magyar Viszla und kam über die Hundeausbildung in Kontakt zur Jagd und legte die Jägerprüfung ab. . (Bildquelle: Pröbsting)

Schönes aus Fell

Wie die Bälge von heimischem Wild verarbeitet werden können, dazu gab es auf der Messe viele Impulse.

Diese Jacken und Mäntel sind Werkstücke für den Red Fox Award. Dabei handelt es sich um den einzige Branchenwettbewerb der Kürschner in Deutschland. Ausgestellt sind die Mäntel, Ponchos und Jacken aus dem Pelz von heimischem Fuchs in Halle 5.chem Wild. Nach wie vor ist Pelz als Innenfutter in Jacken beliebt, haben wir erfahren (siehe mittlere Jacke). (Bildquelle: Pröbsting)

Erlebnisse für Kinder

Um Kindern und Jugendlichen die Bedeutung und die Zusammenhänge in der Natur zu verdeutlichen, gibt es auf der Messe verschiedene Aktionen, die spielerisch Umweltbildung vermitteln.

Auf dem Erlebnispfad "Lernort Natur" in Halle 3 werden mit einem Baumschiebensalat heimische Baumarten erklärt und es gibt Nützlinge und Schädlinge im Wald zu entdecken.

Auch in den Messehallen der "Fisch & Angel" kommen Kinder auf ihre Kosten, beispielsweise beim Fischereiverband NRW

Wildbret kulinarisch

In der Westfalenhalle findet zum zweiten Mal das Wild Food Festival statt. Dort zeigen Aussteller, wie vielseitig Wild zubereitet werden kann. Auch Grillgeräte, Töpf, Pfannen, Geräte zur Fleischverarbeitung und vieles mehr sind zu kaufen. (Bildquelle: Pröbsting)

Auf der Showbühne zeigen Profi-Köche die Zubereitung von Wild und Fisch. (Bildquelle: Pröbsting)

Beim Metzger Bonkhoff aus Ascheberg gibt es Bockwurst mit echtem Bock, also Rehfleisch. An diesem Gemeinschaftsstand des Metzgers mit dem Landesjagdverband NRW und den Alexianer Werkstätten können Messebesucher frisches oder tiefgekühltes Wildbret kaufen. (Bildquelle: Pröbsting)

Hier gibt es Leckeres aus Wildbret. (Bildquelle: Pröbsting)

(Bildquelle: Pröbsting)

Die Verwertung des Wildbrets von Gänsen nimmt die Kreisjägerschaft Wesel in den Blick. Ziel ist, die Erhöhung des Gänseabschusses am Niederrhein. Da Jäger aber kein Wild erlegen, wenn sie nicht wissen, wie sie das Wildbret verwertem sollen, wurde das Gänsetelefon gegründet. Dort können Jäger anrufen und ihre ausgelösten Gänsebrüste abgeben. Diese werden eingeschweißt und tiefgekühlt zentral gesammelt. Wenn genügend zusammengekommen sind, verarbeitet die Metzgerei Bonkhoff sie zu geräucherter Gänsebrust, berichteten Konrad Niehues und Petra Vos. (Bildquelle: Pröbsting)

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen