Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Pferd, Wald & Jagd

Wisentstreit in Südwestfalen

BGH: Wisent-Urteil lässt auf sich warten

Der Bundesgerichtshof In Karlsruhe hat heute über die Klage eines Waldeigentümers aus dem Sauerland gegen die freigesetzten Wisente im Wittgensteiner Land verhandelt. Der Verhandlungstag endete ohne Urteil.

weiterlesen

Expertenanhörung im Landwirtschaftsausschuss

Jagdgesetz: Sachverständige gefragt

Die Reform des bei Jägern umstrittenen Landesjagdgesetz nimmt Fahrt auf. Am Montag war im Landwirtschaftsausschuss die Expertenanhörung. In der zweiten Januarhälfte 2019 finden weitere Beratungen statt sowie die zweite Lesung im Landtag.

weiterlesen

Weihnachtsbäume

Kräftig grüne Tannenbäume

Eröffnung der Weihnachtsbaumsaison: Trotz anhaltender Trockenheit rechnen die heimischen Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger mit guten Qualitäten und gleichbleibenden Preisen.

weiterlesen

Bodenpreise

Wald ist richtig teuer geworden

Vom "geheimen Leben der Bäume" schwärmen die einen, von der guten Kapitalanlage die anderen: Nicht nur Ackerland, sondern auch Wald ist begehrter denn je und wird hoch gehandelt. Innerhalb eines Jahres stiegen die Preise für Forstflächen um 9 %.

weiterlesen

Suche in: Pferd, Wald & Jagd

Neues Jagdgesetz für NRW ab April 2018?

Erste Lesung des geänderten Landesjagdgesetzes im Landtag

Zur ersten Lesung hat die NRW-Landesregierung das Gesetz zur Änderung des Landesjagdgesetzes in den Landtag eingebracht. Es wurde zur Beratung an den Ausschuss für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz überwiesen.

weiterlesen

Pferd, Wald & Jagd

Dürreschäden: Waldbesitzer pochen auf Bundeshilfen

Trotz einer „Jahrhundertkatastrophe im deutschen Wald“ ignoriere der Bund die Waldeigentümer bei der Bereitstellung von Soforthilfen, so der Vorwurf der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände. Wälder seien ebenso wie die Acker- und Grünlandflächen massiv von der diesjährigen Trockenheit betroffen.

weiterlesen

Pferd, Wald & Jagd

Bei der Erntejagd für Sicherheit sorgen

Innerhalb weniger Wochen kam es in Thüringen und in Bayern zu drei tragischen Unfällen während der Jagd. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) erklärt, warum die Gefahr während der Erntezeit besonders hoch ist.

weiterlesen

Pferd, Wald & Jagd

Taube im Wohngebiet geschossen

Weil Tauben seinen Schwimmteich verkoten würden, hat ein Jäger aus Münster einfach selbst Hand angelegt und in einem Wohngebiet auf die Tiere geschossen. Nun hat das Verwaltungsgericht Münster gesprochen: Der Jäger ist uneinsichtig und waffenrechtlich unzuverlässig.

weiterlesen

Folgen der Dürre

Trockene Pferdeweiden: Futtervorräte für den Winter jetzt schon anbrechen?

Auch Pferdehalter sind von den Auswirkungen der Dürre betroffen. Gras wächst nicht mehr nach, die Grasnarbe leidet bei jedem Weidegang. Was tun?

weiterlesen

Forstwirtschaft

Waldbrandgefahr steigt

Die Wälder und besonders die Bodenpflanzen sind derart ausgetrocknet, dass sie blitzschnell Feuer fangen können. Mancherorts sorgt das Sturmholz zusätzlich für Brisanz.

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen