Pferd & Pferdesport

Reiter und Pferde aus Westfalen-Lippe im Turniersport

Auf internationalen und nationalen Turnierplätzen waren Reiter und Pferde aus Westfalen-Lippe wieder am Start. Hier finden Sie Ergebnisse des vergangenen Wochenendes aus Belgien, USA, Verden und Holle-Wüsting.

Auf internationalen und nationalen Turnierplätzen waren Reiter und Pferde aus Westfalen-Lippe wieder am Start. Hier finden Sie Ergebnisse des vergangenen Wochenendes aus Belgien, USA, Verden und Holle-Wüsting.

Belgien: Sieg für Felix Haßmann im "Großen Preis"

Das Siegerpaar im „Großen Preis“ von Opglabbeek in Belgien hieß Felix Haßmann und SIG Chaccinus. Im Sattel seines Chacco-Blue-Sohnes verwies der Lienener in diesem Hauptereignis des Zwei-Sterne-Springturniers Jan André Schulze Niehues, Warendorf, und Fitch von Flipper D’Elle auf Platz vier. Neunter wurde der Schwede Henrik von Eckermann mit Carlotta von Cornet Obolensky-Arpeggio (Z.: Johanna Lütke Harmann, Warendorf).

Zweitplatziert in einer weiteren 1,45 m-Springprüfung war der Havixbecker Philipp Schulze Topphoff auf Carlotta von Comme il faut-Potsdam (Z.: Karl-Heinz Schulze Isfort, Altenberge). Angelique Rüsen, Marl, folgte im Sattel des Nadir Di San Patrignano-Sohnes Bonfire auf dem vierten Rang. Einen weiteren Sieg sicherte sich Felix Haßmann mit SL Brazonado von SL Baluarte in einer 1,40 m-Springprüfung. Johanna Beckmann, Löningen, und Alphajet DB von Arpeggio-Cornet Obolensky (Z.: Delia Brügmann, Dortmund) belegten in dieser Konkurrenz den fünften Rang.

Jan André Schulze Niehues ging mit...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen