Pferde: Ab auf die Waage

Zu energiehaltiges Futter und zu wenig Bewegung führen bei Pferden zu Übergewicht. Doch wie lässt sich der Ernährungszustand eines Pferdes objektiv beurteilen? Eine Pferdewaage kann dabei helfen.

Eigentlich ganz einfach: Die Futterration sollte einem Pferd täglich alles geben, was es braucht. Je nach Körpermasse und Arbeit bekommt das Tier mehr oder weniger Futter. Doch das klappt nicht immer. Das Auge des Besitzers sieht häufig etwas anderes, als das eines objektiven Außenstehenden. Ein erster Schritt zum richtigen Kalkulieren der täglichen Futterdosis ist daher eine korrekte Gewichtsermittlung.

„Mein Pferd ist ein 1,65 m großes Warmblut und müsste daher rund 600 kg wiegen“, so lautet die Einschätzung der meisten Pferdehalter, wenn sie das Gewicht ihres Tieres beurteilen sollen. Diese Erfahrung macht Jeanette Jünemann aus Greven-Gimbte im Kreis Steinfurt immer wieder bei ihrer täglichen...

Ähnliche Artikel

Was ist das alte Schätzchen wert?

vor von Torsten Wobser (08.12.2016 - Folge 49)

Raummiete wie kalkulieren?

vor von Hartmut Osterkamp/Armin Asbrand

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen