Aktion Artenschutz

„Wir können Artenschutz – und zeigen es“

Beim Artenschwund wird schnell Richtung Landwirtschaft gezeigt. Dabei engagieren sich Landwirte auf vielfältige Weise für den Artenschutz – oft unbemerkt von der Öffentlichkeit. Wir machen die Projekte sichtbar.

Ob Blühstreifen, Lerchenfenster oder Nisthilfe, Insektenhotel, Streuobstwiese oder Wildtierschutz – Landwirte engagieren sich mit vielfältigen Maßnahmen und Aktionen für den Artenschutz!

Trotzdem haben Landwirte oft das Gefühl, mehr oder weniger allein für den Artenschwund in Deutschland verantwortlich zu sein. Dagegen wollen WLV, Wochenblatt und die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft mit einer gemeinsamen Aktion ein Zeichen setzen. Wir rufen zu einem Fotowettbewerb auf. Zeigen Sie uns, wie und wo sie sich für den Artenschutz einsetzen: sei es durch die Pflege und den Erhalt von Streuobstwiesen, das Anbringen von Nisthilfen, das Anlegen von Blühstreifen, bei der Kitzrettung oder, oder, oder ...

Wir machen ihr Engagement sichtbar und zeigen: Landwirtschaft kann Artenschutz!

Jetzt teilnehmen!

Stichtag: 9. Juli

Bis zum 9. Juli können Sie Ihre Fotos digital einreichen. Im Anschluss können alle – Landwirte ebenso wie Verbraucher – abstimmen: Welches Foto, welche Aktion gefällt Ihnen am besten und sollte prämiert werden?

Ende Juli erfolgt dann die Auswertung und Auszeichnung der beliebtesten Fotos. Prämiert werden die drei Landwirtinnen bzw. Landwirte, deren Fotos die meisten Klicks bekommen haben. Die besten Motive sollen zudem für den Druck von Infomaterial wie Postkarten oder Poster verwendet werden.

So können Sie mitmachen

  • www.wochenblatt.com/artenschutz aufrufen
  • Über den Punkt „Ihr Bild hinzufügen“ ein Foto hochladen
  • Kontaktdaten und kurze Beschreibung ihres Engagements hinterlegen
  • Absenden und fertig!


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen