Kartoffeltag der Landwirtschaftskammer

Ölrettich braucht einen guten Start Plus

Wenn die neue Düngeverordnung im nächsten Jahr in Kraft tritt, dürfen in den belasteten roten Gebieten Zwischenfrüchte im Herbst nicht mehr gedüngt werden.

Dann wird es für die Kartoffelanbauer schwieirg, einen guten Ölrettichbestand hinzustellen. Dies wurde auf dem Kartoffeltag deutlich, den die Landwirtschaftskammer NRW zusammen mit weiteren Firmen in Reken durchgeführt hat.

Dabei wird eine Zwischenfrucht dringend gebraucht. Zum einen ist der Anbau von Ölrettich aus phytosanitären Gründen notwendig, zum anderen ist zukünftig eine Zwischenfrucht zwingend vorgeschrieben, wenn eine Sommerung erfolgt. Geschieht dies nicht, darf die Sommerung nicht gedüngt werden. Die Landwirte sollten daher alles daran setzen, den Ölrettich möglichst optimal zu etablieren. Dazu muss der Boden in Ordnung sein (keine Verdichtung), das Stroh möglichst abgefahren und Bodenbearbeitung und Aussaat an die Witterung angepasst werden. Denn nur ein gut gelungener Ölrettichbestand kann seine Vorteile ausspielen.

Mischungen im Vorteil

Das Forschungsprogramm „Catchy“, in dem diverse Zwischenfruchtmischungen mit Reinsaaten und Brache als Kontrolle verglichen werden, erläuterte Hubert Saat von der DSV Lippstadt. Erste Ergebnisse belegen die Überlegenheit artenreicher Mischungen. So steigt zum Beispiel die Wurzelbiomasse mit der Artenvielfalt der Zwischenfrüchte. Außerdem erreichen sie...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen