Trends und Prognosen

Märkte 2020: Biomarkt Plus

Unter der Überschrift "Märkte 2020" blicken wir auf die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte und Bereiche: Wie sind die Prognosen, wie wird sich der Markt entwickeln? Ein Blick auf den Biomarkt zeigt: Die Sparte wächst, einzelne Bereiche entwickeln sich aber unterschiedlich.

Jeden Tag stellen rein statistisch fünf Betriebe in Deutschland auf ökologische Wirtschaftsweise um. In NRW war es im vergangenen Jahr etwa alle drei Tage ein Betrieb mit durchschnittlich rund 50 ha/Betrieb, das meiste davon Ackerland. Damit wächst die Erzeugung derzeit schneller als der Absatz. Ob das Gleichgewicht im Markt gehalten werden kann, wird das nächste Jahr zeigen.

Marktanteil 6 bis 7 %

Der Biolebensmittelmarkt setzt jährlich etwa 11 Mrd. € um. Das sind 6 bis 7 % des gesamten Lebensmittelmarktes. Das kräftige Wachstum in diesem Segment setzt sich kontinuierlich fort. Dabei werden etwa 60 % des Um­satzes im konventionellen Le­bensmitteleinzelhandel (LEH) einschließlich Discount erzielt, also bei Rewe, Edeka, Aldi, Lidl usw.

Es ist klar erkennbar, dass der Biomarkt für die großen Ketten ein wichtiges Zukunftssegment ist. Dabei fällt auf, dass sich jede Handelskette um eine exklusive Zusammenarbeit mit einem renommierten Ökoverband bemüht. Hintergrund...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen