Pflanze

Leguminosen ohne Unkraut

Unkräuter mindern in Leguminosen nicht nur den Ertrag. Schlimmstenfalls führen sie zu beträchtlichen Ernteproblemen bis hin zur Unbeerntbarkeit.

Neben einer optimalen Saat ist eine effektive Unkraut­regulierung die wichtigste Maßnahme, um erfolgreich Leguminosen anzubauen. Während mechanische Verfahren sich besonders auf leichteren Böden mit geringem Unkrautdruck eignen, ist eine chemische Vorgehensweise auf mittelschweren bis schweren Böden mit höherer Unkrautbelastung von Vorteil.

Hier finden Sie umfangreiche Tabellen zu Herbiziden in unterschiedlichen Kulturen


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen