Regierungspräsidentin bei der Agri V Raiffeisen eG

Feller sagt Bauern Unterstützung zu Plus

Bei der Generalversammlung der Agri V Raiffeisen eG in Borken brach Regierungspräsidentin Dorothee Feller eine Lanze für die Landwirtschaft. Bauern sollen in wichtigen Fragen „auf Augenhöhe“ beteiligt werden.

Das hörten die Bauern gern: Dorothee Feller sagte ihnen mit klaren Worten Unterstützung zu. Bei der Generalversammlung der Raiffeisen-Genossenschaft Agri V am Mittwochabend bekundete die Münsteraner Regierungspräsidentin in der Borkener Stadthalle nicht nur Verständnis für die aktuellen Proteste im Land und in Berlin. Ausdrücklich erklärte sie auch, dass Kompensations- und Ausgleichsmaßnahmen generell so flächensparend wie möglich abgewickelt werden sollen. Im März 2020 findet ein Symposium zum Thema Fläche statt, organisiert vom Regierungspräsidium, bei dem alle Beteiligten zusammenkommen sollen, auch Vertreter der Landwirtschaft.

Nicht über die Bauern hinweg

Ausdrücklich forderte Feller in wichtigen Fragen, die die Landwirtschaft betreffen, eine...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen