Themen-Spezial

Corona: Was für Landwirte wichtig ist

Damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind, haben wir hier alle wichtigen Informationen rund um das Corona-Virus zusammengefasst - inklusive einer interaktiven Karte zur Entwicklung der Fallzahlen auf Landkreisebene.

Liebe Wochenblatt-Leser und -Leserinnen,
wir möchten Ihnen einen möglichst umfassenden Überblick über Stand, Auswirkungen und Informationen zum Corona-Virus bieten. In dieser Übersicht finden Sie dazu unsere Beiträge zu Corona und den Folgen für die Landwirtschaft. Wir ergänzen die neuesten Meldungen täglich.

Sie sind auf der Suche nach den neuesten Infektionszahlen? Oder Sie wollen auf einen Blick wissen, ob ihr Landkreis die kritische Grenze von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschreitet? Eine aktuelle Kartenübersicht mit individuellen, Landkreis-genauen Fallzahlen finden Sie hier:

Sie suchen die neuesten Corona-Fallzahlen für ihren Kreis? Oder Sie wollen auf einen Blick wissen, ob ihr Landkreis die kritische Neuinfektionen-Grenze überschreitet? Hier finden Sie die...

Weiterführende fundierte und vertrauenswürdige Quellen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Unsere neuesten Beiträge

Neun Tage Stillstand sind fast vorbei: Der Westfleisch-Schlachthof in Coesfeld nimmt am Dienstag wieder den Betrieb und trennt sich vom Werkvertragsunternehmen mit den meisten Corona-positiven...

Pfarrer Peter Kossen engagiert sich gegen die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie. Vor Corona-Infektionen in den Schlachtbetrieben warnte er bereits vor Wochen – und befürchtet weitere...

Schlachtunternehmen

Corona: Noch kein Start bei Westfleisch in Coesfeld

vor

Der wegen zahlreicher Corona-Fälle geschlossene Westfleisch-Schlachthof in Coesfeld darf den Betrieb noch nicht aufnehmen. Doch soll die Entscheidung kurzfristig getroffen werden.

Das Wochenblatt hat bei Dr. Björn Börgermann vom Milchindustrie-Verband nachgefragt: Können die Molkereien ähnlich wie die Schlachtunternehmen in den Fokus der Corona-Infektionen rücken?

Ergebnis der amtlichen Untersuchungen: Alle 2.300 Corona-Tests an den vier Westfleisch-Betriebe in Hamm, Gelsenkirchen, Lübbecke und Bakum sind negativ.

Schlachthöfe in NRW

Corona-Virus: Die ersten Ergebnisse "ohne Befund"

vor

Gutes Zwischenergebnis der Schlachthof-Reihenuntersuchungen: Entwarnung für Westfleisch in Lübbecke und Hamm – bei Tönnies Befunde bisher "alle negativ".

Wochenblatt-Anfrage beim NRW-Arbeits- und Sozialministerium

Schlachthöfe: Ohne "schlüssiges Hygienekonzept" läuft nichts

vor

Mit Hochdruck werden derzeit alle Schlachthof-Beschäftigten in NRW untersucht. Ergebnisse sollen noch in dieser Woche vorliegen. Unklar ist hingegen wann wieder in Coesfeld geschlachtet wird.

Nach Corona-Fällen in Schlachtbetrieben

NRW will landesweit Sonderkulturbetriebe prüfen

vor von Armin Asbrand

Das Amt für Arbeitsschutz wird verstärkt Sammelunterkünfte, Transporte und Abstandsregeln bei Feldarbeiten überprüfen: Die Betriebe müssen die geänderte Handlungshilfen zum Schutz vor dem...

Folgen der Westfleisch-Schließung

Heinen-Esser: "Alle Hygieneregeln strikt einhalten"

vor von Gerburgis Brosthaus / Patrick LIste

Ministerin Heinen-Esser beantwortet exklusiv die Fragen des Wochenblattes: Was kommt nach der Schließung des Schlachthofes in Coesfeld auf die Schweinehalter und auf die Direktvermarkter zu?

Pressestimmen zur Westfleisch-Schließung

"Am Ende zahlen wir alle einen hohen Preis"

vor

Die Schließung des Coesfelder Westfleisch-Schlachthofes schlägt hohe Wogen in den Kommentarspalten in den Medien.

Corona am Schlachthof Coesfeld

Westfleisch: Laumann zeigt klare Kante

vor

Während die Zahl der Infizierten in Coesfeld weiter steigt, fordert NRW-Gesundheitsminister Laumann von Westfleisch ein Hygienekonzept, statt sich vor Gericht zu verzetteln.

Die ersten Auktionstermine für Absetzer an den Standorten Krefeld und Meschede stehen fest.

Schließung von Westfleisch Coesfeld

Gericht nennt Coesfelder Schlachthof "erhebliche Gefahrenquelle"

vor

Corona und die Folgen: Wie ist nach der Schließung vom Freitag der Stand der Dinge bei Westfleisch in Coesfeld?

Das Land NRW hat heute den Westfleisch-Schlachthof in Coesfeld geschlossen, nachdem dort die Zahl der Corona-Infizierten hochgeschnellt ist. Jetzt werden die Mitarbeiter an allen 35...

Corona-Pandemie

In Corona-Zeiten das Immunsystem stärken

vor

Auch wenn noch nicht bekannt ist, warum einige Corona-Infizierte keine oder nur leichte Symptome haben, andere aber schwer erkranken, ist ein gutes Immunsystem sicher von Vorteil. Wir zeigen, wie Sie...

Agrarministerkonferenz

EU-Agrarreform: Corona verschiebt den Zeitplan

vor

Wohl um zwei Jahre verschiebt sich die EU-Agrarreform, erklärte Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner auf der Agrarministerkonferenz. Dort erinnerte sie die Länder an ihre Verantwortung für...

Corona-Krise: Milchmarkt

BBV: "Der Staat sollte Corona-bedingte Verluste entschädigen"

vor von Silvie Lehnert, top agrar

Der Staat soll Molkereien und Milcherzeuger, die hart von der Corona-Krise getroffen wurden, bei Bedarf bei freiwilligen Maßnahmen wie einer Mengenreduzierung unterstützen. Das will der Bayerischen...

Ab Sonntag werden die Besuchsverbote in Alten- und Pflege- sowie Behinderteneinrichtungen in NRW gelockert.

Corona-Pandemie

Corona: Angst vor Ansteckung ist groß

vor

Derzeit kümmern sich etwa 300 000 Betreuungskräfte aus Osteuropa um alte und kranke Menschen hierzulande. Durch die Corona-Krise ist es schwieriger geworden, Hilfen zu gewinnen. Auch Wiola Z. aus...

Chronisch kranke Kinder haben möglicherweise ein höheres Risiko für eine Corona-Infektion. Dennoch halten Experten es nicht für sinnvoll, Kinder mit bestimmten Erkrankungen generell von der...

Bei Westfleisch in Coesfeld sorgt ein Corona-Ausbruch für Unruhe.

Ob Römergeschichte, Gemälde oder Dorfalltag früher: Das und mehr ist in den Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe wieder zu sehen - mit Maske und Abstand.

Schützenvereine

Schützenfeste: Aus der Saison ist amtlich

vor

Viele Schützenvereine hatten ihr Schützenfest wegen der Corona-Pandemie schon abgesagt. Andere zögerten noch. Jetzt hat das Land NRW für Klarheit gesorgt.

Milchwirtschaft braucht neues Denken

Hess warnt vor Privater Lagerhaltung

vor von Agra Europe (AgE)

Der Hohenheimer Agrarökonom Prof. Sebastian Hess liest der Milchbranche die Leviten: Erzeuger und Molkereien verlassen sich noch zu sehr auf die alten Stützmechanismen.

Neufassung der Coronaschutzverordnung

Corona-Beschränkungen in NRW werden gelockert

vor von Brigitte Laarmann

Ab dem 5. Mai 2020 können Zoos, Parks und die Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen öffnen. Ebenso Museen. Ab dem 7. Mai dürfen Kinder mit Begleitpersonen auf Spielplätze.

Kriseninstrumente Milchmarkt

Milchmengenreduktion versus Private Lagerhaltung

vor von Alina Schmidtmann

Milchmengenreduktion oder Private Lagerhaltung? Was bewirkt welches Mittel?

Systemrelevante Berufe aufwerten

Applaus alleine reicht nicht

vor

Mehr Geld, Aufstiegschancen und bessere Rahmenbedingungen für Berufe im Gesundheits-, Pflege- und Sozialwesen: Der Deutsche Landfrauenverband fordert einen politischen Maßnahmenplan für die...

Corona-Pandemie

Schutz vor Coronavirus in der häuslichen Pflege

vor

Wer Zuhause einen Angehörigen pflegt, der ist derzeit besonders ­gefordert. Eine Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist vor allem für ältere und pflegebedürftige Menschen bedrohlich.

Höhere Zinsen wegen Corona?

vor von Rudolf Schüller, WVU, Saerbeck

Die Zinsbindung für ein Darlehen bei meiner Hausbank ist ausgelaufen. Jetzt bietet mir die Bank eine Verlängerung (zehn Jahre fest) für 1,8 % Zinsen an. Laut Zinsspiegel im Wochenblatt fordern...

Corona-Krise beeinflusst Märkte

Bauern werben um Unterstützung

vor von Heinz Georg Waldeyer

Corona bringt die Märkte durcheinander. Statt Außer-­Haus-Essen ist jetzt Selbstverpflegung angesagt. Das darf auch gerne ein heimisches Rindersteak sein, findet der Landwirtschaftliche...

Corona-Pandemie

AdR: Milchmenge EU-weit reduzieren

vor von Agra-Europe (AgE)

Der Ausschuss der Regionen (AdR) fordert eine Entschädigung für jedes nicht produzierte Kilogramm Milch. So sollen keine weiteren "Milchberge" entstehen.

Im März wurden deutlich mehr Milchprodukte als im Vorjahresvergleich verkauft.Vor allem Trinkmilch konnte ein dickes Absatzplus verbuchen.

Corona: Sorgenkind Rindfleischmarkt

WLV fordert 150 € Corona-Ausgleich je Bulle

vor von Heinz Georg Waldeyer

Die Schließung von Gastronomie und Hotels hat massive Auswirkungen auf den Rindfleischmarkt. Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) fordert deshalb unmittelbare Hilfe für die...

Corona-Pandemie

Corona-Schutz: Wenn die Maske eher schadet

vor

Mund-Nasen-Bedeckungen sollen vor der Ausbreitung des Corona-Virus schützen. Für manche Menschen kann das Tragen solcher Masken aber zur Gefahr werden.

Tipps zum Homeschooling

Zu Hause lernen: So klappt es

vor

Hier gibt es Tipps für Eltern, mit denen sie ihre Kinder beim Lernen zu Hause unterstützen können, und Kontakte zu ehrenamtlichen Tutoren. Wir haben die hilfreichsten Online-Plattformen...

Einige Betriebe haben die Hygiene- und Abstandsregeln nicht eingehalten. Deswegen appellieren nun drei Verbände an die Landwirte, sich an die Vorschriften zu halten.

Corona

Kein gemeinsames Essen der Erntehelfer

vor von Bettina Pröbsting, Redaktion

Für Milchviehbetriebe steht die Grasernte an. Bisher kamen Helfer und Mitarbeiter vom Lohnunternehmen zum Mittagessen in die Küche. Doch wegen der Corona-Krise geht das nicht. Was ist zu beachten?...

Ausflugsziele in Westfalen

Tipps in der Corona-Zeit: Wohin kann die Radtour gehen?

vor

Vieles ist derzeit untersagt, verboten, geschlossen oder abgesagt. Eines aber ist auch in der Corona-Zeit erlaubt und ohne Einschränkungen möglich: das Fahrradfahren.

Schützenfeste

Das andere Schützen-Jahr

vor von Patrick Otte

Das Corona-Virus macht Schützenfeste in diesem Jahr unmöglich. In der Krise steckt aber auch eine Chance für die Schützenvereine. Sie können ihr Image aufpolieren.

Schützenvereine

Corona: Schützenfeste vor dem Aus

vor von Patrick Otte

Viele Schützenvereine haben ihr Fest wegen der Corona-Pandemie schon abgesagt, weitere werden folgen. Den Dörfern wird das Gemeinschaftsgefühl fehlen, manchen Vorständen die Einnahmen.

Kontaktver- und Abstandsgebot im Zuge der Corona-Krise treffen den Landtourismus hart. Die Branche hofft auf baldige Lockerung und stufenweise Öffnung der Ferienhöfe.

Genossenschaftsmolkereien

Corona-Krise: Was tun die Molkereien?

vor

Der Milchmarkt gerät unter Druck, die Debatten über mögliche Auswege laufen heiß. Welche Lösungen sehen Genossenschaftsmolkereien? Antworten von Peter Manderfeld, IGM-Vorsitzender und...

Aktualisierte Corona-Verordnung

Maskenpflicht in NRW

vor von Katrin Quinckhardt

Ab heute gilt in NRW Maskenpflicht! Wann und wo muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden?

Ab sofort ist der Entlastungsbetrag der Pflegeversicherung für Nachbarschaftshelfer, die zur Unterstützung Pflegebedürftiger in der häuslichen Versorgung tätig sind, auch ohne...

Der Koalitionsausschuss beschließt Änderungen beim Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld sowie Erleichterungen in der Gastronomie.

Corona-Pandemie

Präventionskurse jetzt auch digital möglich

vor

Viele gesetzlich Versicherte haben ab sofort die Möglichkeit, Präventionskurse digital durchzuführen oder bereits begonnene Kurse fortzuführen.

21. Mio. € Soforthilfe vergab das Land bislang an rund 2000 Betriebe, die besonders hart von der Corona-Pandemie betroffen sind: Gartenbaubetriebe, Höfe mit "Urlaub auf dem Bauernhof" sowie...

Zum Schutz vor Corona

Behelfsmasken richtig reinigen

vor

Ab Montag ist das Tragen eines Nase-Mund-Schutzes in Deutschland beim Einkauf und in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. Viele Bürger tragen selbstgenähte Behelfsmasken. Sie müssen nach jedem...

Corona erzwingt den Stillstand - auch auf Schützenfestplätzen und in Heimatmuseen. Viele Brauchtums- und Heimatvereine geraten in finanzielle Schwierigkeiten. Für sie wird derzeit eine...

Die Einreichungsfrist für die Anträge auf Agrarförderung bleibt in allen Bundesländern auch in diesem Jahr beim 15. Mai. Die seitens der Europäischen Kommission eingeräumte Fristverlängerung...

Das Bundeskabinett hat mehr Flexibilität bei der Einkommensbesteuerung beschlossen: Land- und Forstwirten können künftig anstatt des landwirtschaftlichen Wirtschaftsjahrs auch das Kalenderjahr als...

EU-Kommission zum Milchmarkt

Milch: Mengendrossel und Lagerhaltung

vor

Gruppierungen dürfen sich absprechen und freiwillig die Milchmenge drosseln. Zudem soll es 30 Mio. € Zuschuss für die Private Lagerhaltung von Milchprodukten geben, hat die EU-Kommission...

Corona-Pandemie

Brüssel will doch Private Lagerhaltung

vor von Agra Europe (AgE)

Nun plant die EU-Kommission doch Beihilfen zur Privaten Lagerhaltung von Magermilchpulver, Butter, Käse, Rindfleischedelteilen sowie Lamm- und Ziegenfleisch. Der Global Dairy Trade-Preisindex ist um...

NRW erweitert die Liste der "systemrelevanten" Berufe: Ab kommenden Donnerstag, 23. April 2020, haben damit auch Landwirte Anspruch auf eine Notfallbetreuung ihrer Kinder.

Eindämmung des Corona-Virus

Maskenpflicht in NRW ab kommenden Montag

vor von Bettina Pröbsting

Im Einzelhandel und in Bussen und Bahnen müssen die Bürger in NRW ab dem 27. April eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Das verkündete Ministerpräsident Armin Laschet heute.

Neuregelungen sorgen dafür, dass Apotheken ihre Patienten jetzt schneller und einfacher mit wichtigen Arzneimitteln versorgen können.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen