Biogas Conventioen & Trade Fair in Nürnberg

Biomethan ist günstigster Kraftstoff

Jahrelang gab es nur banges Hoffen. Jetzt öffnen sich für die Biogasbranche neue Zukunftspfade. Einer davon ist der Kraftstoffmarkt. Unter dem Namen Biogas Convention & Trade Fair fand in Nürnberg die 29. Jahrestagung des Fachverbandes Biogas statt.

"Biogas und Biomethan bieten zurzeit die günstigste Möglichkeit im Verkehrssektor CO2 zu sparen." Diese Meinung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) brachte Referatsleiter Frank Bonaldo mit nach Nürnberg. Damit, so der Experte, gehört Biomethan zumindest aus Sicht des BMWi ein fester Platz im Kraftstoffmix der Zukunft. Allein mit E-Mobilität seien die Klimaziele der Bundesregierung im Verkehrssektor nicht zu erreichen.

Ob und wie die Bundesregierung den Biokraftstoff unterstützen wird, ist allerdings noch offen. Denn während das Wirtschaftsministerium Biokraftstoffe positiv bewertet, lehnt das Umweltministerium Biokraftstoffe ab.

Ein Strauß von Möglichkeiten

Trotzdem: In der Branche sind neue Hoffnungen geweckt. "Die Biogasbranche wird in Zukunft einen Strauß von Möglichkeiten haben, um wirtschaftlich dazustehen", sagte der Präsident des Fachverbandes Biogas Horst Seide. Neben der Herstellung von Biomethan als Kraftstoff gehört dazu nach wie vor die bedarfsgerechte Stromproduktion. Biogas kann aber auch die Landwirtschaft unterstützten: Artenreiche Blühflächen, die am Ende des Sommers vergoren werden, können einen wichtigen Beitrag zum Insektenschutz darstellen. Die konsequente Vergärung von Gülle könnte über 7 Mio. t CO2-Emissionen einsparen und damit dem Sektor Landwirtschaft helfen, die Klimaziele zu erreichen.

Trade Fair mit 228 Aussteller

Rund 1060 Tagungsteilnehmer besuchten die Vortäge und Workshops der Biogas Connvention. Hinzu kamen Besucher der angeschlossenen Messe Biogas Trade Fair. Hier stellten 228 Firmen sich selbst, ihre Produkte und Dienstleistungen vor.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen