Zum Inhalt springen
8 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Nachrichten aus der Landwirtschaft

DLG-Wintertagung Münster

Welche Zukunft hat der Agrarstandort Deutschland? Digital Plus

Weltmarkt, Premiummarkt, Marktausstieg: Um die richtige Strategie für die deutsche Landwirtschaft ging es auf der DLG-Wintertagung in Münster.

weiterlesen

Vertreterversammlung der Osnabrücker Herdbuch-Genossenschaft

Gute Zahlen für die OHG

Vertreterversammlung der Osnabrücker Herdbuch-Genossenschaft (OHG) in Vennermoor mit Rückblick auf das Geschäftsjahr 2018/19.

weiterlesen

WLV-Kreisverbandstag Gütersloh

Zehn Bürgermeister in Rheda-Wiedenbrück

Beim Gütersloher WLV-Kreisverbandstag in Rheda-Wiedenbrück gaben sich zehn Bürgermeisterinnen und Bürgermeister ein Stelldichein. Sie mussten beim „Speeddating“ Fragen zu Flächenverbrauch, Biodiversität, Straßenbau und anderen Themen beantworten.

weiterlesen

Ökologische Landwirtschaft

Öko-Anbauverband "Naturland NRW" mit neuer Führungsspitze

Annette Alpers ist neue Geschäftsführerín des Anbauverbandes "Naturland NRW" mit seinen 176 Mitgliedsbetrieben.

weiterlesen

Suche in: Nachrichten aus der Landwirtschaft

Nierdersächsische Fleischrindertage

Fleischrindertage: Voller Ring und volle Ränge

Eine gute Stimmung in der Verdener Auktionshalle begleitete die Niedersächsischen Fleischrindertage. Der Durchschnittspreis der Bullen lag bei 3.071 €.

weiterlesen

Rheinischer Landwirtschaftsverband

Bauerntag in Wesel: "Wir müssen reden" Digital Plus

DBV-Präsident Rukwied erwartet "grünere EU-Agrarpolitik", NRW-Agrarministerin Heinen-Esser spricht sich für etwas ähnliches wie die CMA aus, und RLV-Präsident Conzen rühmt "Land schafft Verbindung" als "schnelle Eingreiftruppe" – das und mehr war zu hören beim Bauerntag in Wesel.

weiterlesen

Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband

Hubertus Beringmeier zum neuen Bauernpräsidenten gewählt

Der 58-jährige Landwirt Hubertus Beringmeier aus Hövelhof-Espeln (Kreis Paderborn) ist neuer Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV). Der 38.000 Mitglieder starke Interessenverband wird damit erstmals von einem Ostwestfalen geleitet.

weiterlesen

Nachrichten

Kommunaler Klima- und Artenschutz Digital Plus

Anreize zur naturnahen Vorgartengestaltung, zur Fassaden- oder zur Dachbegrünung: wie Kommunen einen Beitrag zu Klima- und Artenschutz leisten können, zeigte der „Tag der Bienenweide“.

weiterlesen

Änderung Bundesnaturschutzgesetz

Bundesrat erleichtert Abschuss von Wölfen

Der Bundesrat hat grünes Licht für einen erleichterten Abschuss von auffälligen Wölfen gegeben: Nutztierrisse müssen nicht mehr einem bestimmten Wolf zugeordnet werden. Wölfe dürfen solange erlegt werden, bis die Risse aufhören.

weiterlesen

Düsser Milchviehtage

12. Düsser Milchviehtage: Praxisvorführungen und gute Gespräche

Die Düsser Milchviehtage lockten trotz schlechtem Wetter viele Besucher nach Bad Sassendorf. Auf dem Programm standen neben zahlreichen Praxisvorführungen vor allem der Austausch mit Berufskollegen und Vertretern.

weiterlesen

Bundesrat vertagt Entscheidung

Keine Entscheidung zur Kastenstandhaltung

Der Bundesrat hat die für heute anberaumte Entscheidung zur Kastenstandhaltung überraschenderweise vertagt. Die Fronten zwischen den Bundesländern haben sich wieder verhärtet.

weiterlesen

Strukturwandel hält an

Studie prognostiziert massives Höfesterben

Fehlende Betriebsnachfolger auf der einen, steigende Investitionssummen auf der anderen Seite: Bis 2040 geben mehr als die Hälfte der landwirtschaftlichen Betriebe auf, so eine aktuelle Studie.

weiterlesen

Stadtplanung in Bielefeld

Umdenken beim Flächenverbrauch Digital Plus

Allerorts wird über Insektensterben, Natur- und Klimaschutz debattiert. Gleichzeitig werden ­jeden Tag allein in NRW mehr als 15 ha an landwirtschaftlicher Fläche für Siedlungs- und Verkehrszwecke verbraucht. Hier muss dringend ein Umdenken her, fordern Landwirte in Ostwestfalen.

weiterlesen

Düngeverordnung

Mehr Struktur bei Ausweisung Roter Gebiete

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will die Ausweisung der Roten Gebiete in den Bundesländern strukturieren und vereinheitlichen: Eine Verwaltungsvorschrift soll die Überprüfung der Messstellen sowie die Binnenendifferenzierung zur Pflicht machen.

weiterlesen

Nachrichten

Ermäßigter Steuersatz für Dürreversicherungen kommt

Von 19 % runter auf 0,03 %: Der Finanzausschuss des Bundestages hat den vergünstigten Steuersatz für Dürreversicherungen beschlossen.

weiterlesen

Nachrichten

Grassaatgut ist knapp Digital Plus

Nach einem weiteren Dürresommer sowie Mäuse- und Schwarzwildschäden stehen in vielen Betrieben Nach- oder Neuansaaten an. Allerdings ist empfohlenes Saatgut derzeit Mangelware.

weiterlesen

Nachrichten

Boden weiterhin zu trocken

Die reichlichen Niederschläge der vergangenen Tage haben zwar zu Pfützen auf dem Acker geführt, der Unterboden ist aber immer noch zu trocken.

weiterlesen

Nachrichten

Gülle und Mist: Wie viel Lagerraum muss her?

Lagerraum für Gülle oder Mist ist kostspielig, für die pflanzen- und umweltgerechte Verwertung der darin enthaltenen Nährstoffe aber zwingend notwendig. Wir erklären das Berechnungsverfahren.

weiterlesen

Nachrichten

Vogelgrippe in Hobbyhaltung in Baden-Württemberg

In einer als Hobby betriebenen Kleinstgeflügelhaltung mit wenigen Legehennen und Wassergeflügel ist am Wochenende das Vogelgrippe-Virus H5N8 festgestellt worden. Der Bestand in Bretzfeld wurde gekeult.

weiterlesen

Nitratmessstellen

NRW will Rote Gebiete „massiv“ verringern

Ursula Heinen-Esser ist sich sicher: Deutschland kommt an einer Verschärfung der Dünge-VO nicht vorbei. Ebenso überzeugt ist die Ressortchefin davon, die Roten Gebiete durch Binnendifferenzierung "massiv" verringern zu können. 10 % der Messstellen seien nicht in Ordnung.

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen