Landwirtschaft - Unsere neuesten Artikel

Das Westfleisch-Fleischcenter Hamm-Uentrop hat zuletzt 39 Corona-Neuinfektionen unter den Mitarbeitern registriert. Entwarnung für die Landwirte: Die Schweineschlachtungen laufen unvermindert weiter.

In Polen sollen zwei Forstmitarbeiter von Wölfen angegriffen worden sein. Mit Kettensägen sollen sie die Wölfe vertrieben haben.

Betriebsnachfolger

Junglandwirte planen ihren Weg

vor von Patrick Otte

Fünf angehende Agrarbetriebswirte blicken auf ihre Zukunft. Nach dem ­Abschluss wollen sie zu Hause einsteigen, andere Standbeine aufbauen oder als Angestellte starten. Hindernisse nehmen sie in...

Pferd & Pferdesport

Pferd: aggressives Herpesvirus in Valencia ausgebrochen

vor von Deutsche Reiterliche Vereinigung

Mitten in der Corona-Krise verbreitet sich ein weiteres Virus: Beim spanischen Reitturnier CES Valencia ist das Equine Herpesvirus (EHV-1) ausgebrochen. Vorerst sind Turniere bis 28. März abgesagt.

Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände

Wirtschaftlichkeit in der Schafhaltung

vor von Alina Schmidtmann

Die wirtschaftliche Situation gefährdet die Existenz vieler Schafhalter. Etliche Schäfer können ihre Vollkosten nicht decken.

Mehr als Eiersuchen

Hühnerhaltung baut Brücken

vor von Brigitte Laarmann

Kleintierhaltung ist nicht nur ein Riesenmarkt, sondern auch eine Riesenchance: Sie vermittelt ein respektvolles Naturverständnis und kann Brücken zu Landwirten bauen.

Diskussion im Oldenburger Münsterland

Tierhaltung oder Proteinfabriken?

vor von Birgit Waterloh

Die Tierhaltung im Nordwesten Deutschlands steht vor gravierenden Umbrüchen. Landwirte und Experten haben unterschiedliche Zukunftsvisionen.

Agrarministerin Klöckner hat die Machbarkeitsstudie zu den Borchert-Plänen vorgestellt. Die Studie favorisiert höhere Mehrwertsteuern oder einen Tierwohl-Soli. Vor der Wahl wird das aber knapp.

Ferkelkastration: Welcher Umsatzsteuersatz?

vor von Felix Reimann, Steuerberater, wetreu Alfred Haupt KG

Dürfen pauschalierende Ferkelerzeuger die Kastration mit 10,7 % Umsatzsteuer in Rechnung stellen? Oder werden 19 % Umsatzsteuer fällig?

Sauenhalter Bernhard Heiming hat seinen Mästern ein überraschendes Angebot gemacht: „Spart den Zuschlag und kastriert selber.“ Die Resonanz? Null.

Ältere Meldungen aus Landwirtschaft lesen