Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Wirkstoff Desmedipham nicht erneut genehmigt Digital Plus

Pflanzenschutz-Spezial Nr. 25 vom 11.07.2019

Mit der Durchführungsverordnung (EU) 2019/1100 hat die Europäische Kommission festgelegt, dass bestehende Zulassungen für Pflanzenschutzmittel, die Desmedipham als Wirkstoff enthalten, spätestens am 1. Januar 2020 widerrufen werden müssen. Etwai

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Mit der Durchführungsverordnung (EU) 2019/1100 hat die Europäische Kommission festgelegt, dass bestehende Zulassungen für Pflanzenschutzmittel, die Desmedipham als Wirkstoff enthalten, spätestens am 1. Januar 2020 widerrufen werden müssen. Etwaige Aufbrauchfristen enden spätestens am 1. Juli 2020.Für den Gemüsebau ist das Herbizid Betanal MAXXPRO (Zul.-Nr. 006852-00) in Beeten betroffen.