Wechsel beim Landwirtschaftlichen Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe

OWL: Stephan Sauer wird neuer Geschäftsführer

Rechtsanwalt Stephan Sauer wird am 1. Februar neuer Geschäftsführer beim Landwirtschaftlichen Bezirksverband Ostwestfalen – Lippe (OWL). Der bisherige Geschäftsführer, Dr. Herbert Quakernack, geht in den Ruhestand.

Stephan Sauer ist bereits Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Kreisverbände Herford-Bielefeld und Lippe. Bisher führte er die Geschäfte in Doppelspitze mit Dr. Quakernack. Vom 1. Februar an ist er zudem neuer Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Bezirksverbandes Ostwestfalen – Lippe (OWL).

Jurist Sauer ist seit 2010 neben seiner Geschäftsführertätigkeiten Rechtsanwalt für den Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV) in Ostwestfalen-Lippe in Herford. Der 51-Jährige arbeitet seit 2008 beim WLV, zunächst in der Hauptgeschäftsstelle Münster als Referent für Öffentliches Recht, insbesondere Bau- und Umweltrecht.

Dr. Quakernack bleibt Geflügelreferent

Nach 28 Dienstjahren beim WLV verabschieden die Vertreter der Landwirtschaft Dr. Herbert Quakernack (63) in den Ruhestand. Allerdings bleibt er bis auf weiteres Geflügelreferent in der Geschäftsstelle in Herford.

Insbesondere WLV-Präsident Hubertus Beringmeier, WLV-Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier, der OWL-Bezirksverbandsvorsitzende Antonius Tillmann und sein Stellvertreter Rainer Meyer danken Dr. Quakernack für seinen großen Einsatz für die Interessen des landwirtschaftlichen Berufsstandes.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen