Leitbetriebe Pflanzenbau

Neue "Leitbetriebe Pflanzenbau" gesucht

Die zweite Bewerbungsphase für das Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau vom BMEL ist gestartet. Bei dem Netzwerk handelt es sich um ein Leuchtturmprojekt im Rahmen der Ackerbaustrategie 2035.

Wie das Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau, initiiert und finanziert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), mitteilt, sucht es neue Mitglieder. Am 1. Oktober 2021 fiel der Startschuss für das Netzwerk. 56 landwirtschaftliche Betriebe aus zwölf Bundesländern nahmen bisher ihre Arbeit im Netzwerk auf. In diesem Jahr soll es auf 100 Betriebe anwachsen. Ziel des bundesweiten Netzwerks sei es, nachhaltigen und modernen Ackerbau erlebbar zu machen.

Das Netzwerk ist ein Leuchtturmprojekt im Rahmen der BMEL Ackerbaustrategie 2035. Landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe mit dem Produktionsschwerpunkt Ackerbau können jetzt ihr Interesse am Netzwerk bekunden. Der Bewerbungsschluss ist am 12. April 2022. Danach folgt ein detaillierter Auswahlprozess.

Landwirtschaft erlebbar machen

Der fachliche Austausch mit anderen Betrieben, die eigene Arbeit der Öffentlichkeit näherzubringen und die Zukunft des Ackerbaus mitzugestalten – darum geht es beim Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau. Eine eigens für das Projekt eingerichtete Koordinationsstelle soll die Betriebe in der Kommunikation, Wissensvermittlung und Vernetzung unterstützen. Ob Klimaanpassung, Bodenschutz, Bodenfruchtbarkeit, Pflanzenvielfalt, Biodiversität, Düngeeffizienz, Digitalisierung – die Themen des Netzwerks Leitbetriebe Pflanzenbau sind vielfältig und zukunftsweisend.

Die Netzwerk-Betriebe laden Familien, Kitas, Schulklassen und weitere Besuchergruppen auf ihre Höfe ein. Bei Hoffesten, Hofführungen, Exkursionen und Mitmachaktionen sollen sie die Arbeit auf ihren Betrieben authentisch und transparent zeigen. Bei Veranstaltungen mit Berufskolleginnen und -kollegen geht’s darum, Fachwissen im Netzwerk auszutauschen und praktische Tipps und Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Informationen

An einer Mitgliedschaft im Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau interessierte Betriebe finden ausführliche Informationen für die Interessensbekundung auf der Internetseite des Netzwerks Leitbetriebe Pflanzenbau unter der Rubrik „Mitglied werden“.

Lesen Sie mehr:

Pflanzenbau aktuell

Raps: Rüssler werden erwartet, Bienenschutz beachten

vor von LWK NRW

Mit den weiter steigenden Temperaturen ist der Zuflug von Rüsslern zu erwarten. Besonders wo bereits erste Pflanzen blühen, ist der Bienenschutz zu beachten.

Pflanzenbau aktuell

Allgemeines: Zur Saat trockene Böden abwarten

vor von LWK NRW

In Kürze steht die Saat vieler Sommerungen an. Doch dabei gilt: Saatbett vor Termin!