Düngeverordnung

Mehr Struktur bei Ausweisung Roter Gebiete

vor von Agra-Europe

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will die Ausweisung der Roten Gebiete in den Bundesländern strukturieren und vereinheitlichen: Eine Verwaltungsvorschrift soll die Überprüfung der...

Von 19 % runter auf 0,03 %: Der Finanzausschuss des Bundestages hat den vergünstigten Steuersatz für Dürreversicherungen beschlossen.

Grassaatgut ist knapp

vor von Hubert Kivelitz, LWK NRW

Nach einem weiteren Dürresommer sowie Mäuse- und Schwarzwildschäden stehen in vielen Betrieben Nach- oder Neuansaaten an. Allerdings ist empfohlenes Saatgut derzeit Mangelware.

Boden weiterhin zu trocken

vor von Dr. Tobias Heggemann, Landwirtschaftskammer NRW

Die reichlichen Niederschläge der vergangenen Tage haben zwar zu Pfützen auf dem Acker geführt, der Unterboden ist aber immer noch zu trocken.

Gülle und Mist: Wie viel Lagerraum muss her?

vor von Theodor Remmersmann, LWK NRW

Lagerraum für Gülle oder Mist ist kostspielig, für die pflanzen- und umweltgerechte Verwertung der darin enthaltenen Nährstoffe aber zwingend notwendig. Wir erklären das Berechnungsverfahren.

In einer als Hobby betriebenen Kleinstgeflügelhaltung mit wenigen Legehennen und Wassergeflügel ist am Wochenende das Vogelgrippe-Virus H5N8 festgestellt worden. Der Bestand in Bretzfeld wurde...

Ein Umbau der Tierhaltung ist unumgänglich, urteilt die Borchert Kommission und fordert nicht weniger als einen Systemwechsel ein. Vielen Praktikern stockt bei dieser Vorstellung der Atem. Sie sind...

Nitratmessstellen

NRW will Rote Gebiete „massiv“ verringern

vor von Agra-Europe

Ursula Heinen-Esser ist sich sicher: Deutschland kommt an einer Verschärfung der Dünge-VO nicht vorbei. Ebenso überzeugt ist die Ressortchefin davon, die Roten Gebiete durch Binnendifferenzierung...

Fragebogen zu Grünlandschäden in NRW

vor von Hubert Kivelitz, LWK NRW

Mäuse, Wildschweine und Engerlinge haben erhebliche Schäden auf Grünlandflächen verursacht. Um sich einen besseren Überblick über die Situation zu verschaffen, hat die Landwirtschaftskammer NRW...

Die wirtschaftlichen Zahlen von „Die Faire Milch“ des BDM sind tiefrot. Sollte das Projekt scheitern - "Die Faire Milch" pleite gehen -, müsste der BDM für jeden Cent der Schulden aufkommen.