Partner von

Nachrichten

Landgestüt: Arbeitsgericht lehnt Klage ab

Ehemaliger Verwaltungschef des Warendorfer Landgestüts verliert gegen das Land NRW: Seine Kündigungsschutzklage wurde abgewiesen, weil er dienstliche Pflichten gegenüber dem Land "erheblich verletzt" hat. Mehr...

Nachrichten

Landgestüt: Betrug, Untreue und mehr

Die Staatsanwaltschaft Münster hat ihre Anklage gegen das 2016 entlassene Führungstrio des Landgestütes veröffentlicht. Ihr Vorwurf: Bezug geldwerter Vorteile in Höhe von mehr als 49.000 €. außerdem Betrug, Untreue sowie Beihilfe... Mehr...

Nachrichten

Welche "Agrarier" wurden gewählt?

Die Bundestagswahlen haben für viele Überraschungen gesorgt. Dazu zählt auch, welche Landwirte und Agrarpolitiker (wieder-)gewählt worden sind – und welche nicht. Mehr...

Nachrichten

Landgestüt NRW: "Dubiose Zahlungen"

Die ehemalige Gestütleiterin des Landgestütes NRW klagt auf Wiedereinstellung. Während der Verhandlung kamen unter anderem "dubiose Zahlungen" auf das Privatkonto der Klägerin zur Sprache. Mehr...

Nachrichten

Im Dorf, vor der Wahl

Auffallend viele Medien berichten derzeit über die Menschen auf den Land und über die Problemlagen in der „Provinz“. Manche entdecken erst jetzt: Der ländliche Raum stellt die Mehrheit – auch bei der Bundestagswahl. Mehr...

Nachrichten

Stalleinbruch: Was tun?

Auch wenn es schwer fallen mag: Einschüchtern lassen will sich Rainer Meyer aus Bad Oeynhausen nicht. In seinen Schweinestall wurde kürzlich eingebrochen. Auch Drohbriefe kommen. Trotzdem hat der Landwirt sofort offensiv reagiert. Mehr...

Nachrichten

Sturm: Rund 25 000 ha Mais ist Schadensfläche

Der Orkan „Sebastian“ hat den Versicherern zufolge bundesweit auf einer Fläche von rund 25 000 ha Schäden in Maiskulturen verursacht. NRW und Westniedersachsen sind am stärksten betroffen. Mehr...

Nachrichten

Auszeichnung für Wochenblatt-Redakteur

Der Verband Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) hat dem Wochenblatt-Redakteur Kevin Schlotmann den 1. Preis im Wettbewerb „Grüne Reportage“ verliehen. Mehr...

STARTklar

Niedersachsen fördert gezielt Agrar-Startups

Mit dem InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) eröffnet das erste branchenspezifische Start-up-Zentrum Niedersachsens: Vor allem Unternehmen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft sollen von der 200.000 €-Förderung profitieren. Mehr...

Nachrichten

Alles fest verzurrt?

Egal ob Futter, Dünger oder andere Produkte: Die Landwirtschaft schafft jährlich größere Gütermengen von A nach B, als die Bundesbahn. Allerdings darf die Ladungssicherung bei den Transporten nicht auf der Strecke bleiben. Mehr...

Nachrichten

Kalbfleisch: 20 Jahre „unfallfrei“

Die Kontrollgemeinschaft Deutsches Kalbfleisch wird 20. Dank des umfangreichen Melde-, Dokumentations- und Kontrollprogramms haben Handel und Verbraucher Vertrauen in die Branche – auch, weil sich Fütterung und Haltung änderten. Mehr...

Nachrichten

Mais: Schwere Schäden durch Sturmtief

Das Orkantief "Sebastian" hat in Westfalen seine Spuren hinterlassen, auch in der Landwirtschaft: In einigen Regionen, so etwa in den Kreisen Warendorf und Steinfurt, sind zahlreiche Maisbestände vollkommen ins Lager gegangen. Mehr...

Nachrichten

Antibiotika im Stall: Mehr als halbiert

Der Einsatz von Antibiotika in der Haus- und Nutztierhaltung ist seit 2011 stark zurückgegangen. Das teilte das Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit. Mehr...

16°C