Zum Inhalt springen
14 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Newbie-Wettbewerb

Newbie: Ideengeber gesucht

Es gibt sie, die gut ausgebildeten und innovativen Neueinsteiger, die sich selbständig machen oder bestehende Betriebe übernehmen. Mit ihren Ideen bringen sie frischen Wind in die Landwirtschaft. Jetzt können sie einen Preis gewinnnen.

Gute Ideen aus der Landwirtschaft sind gesucht.

Egal ob Start-up, innovativer Hofnachfolger oder Quereinsteiger in die Landwirtschaft – du hast eine gute Idee für die Branche? Dann kannst du den Newbie-Award gewinnen.

Damit verbunden sind 500 € für eine Fortbildung oder ein professionelles Betriebsvideo. Außerdem winkt die Teilnahme bei der europäischen Neueinsteigerkonferenz und damit der Zugang zu einem Netzwerk von Gleichgesinnten auf EU-Ebene.

Mehr als der bereits erzielte ökonomische Erfolg zählt die Innovationskraft des Einstiegs. Auch die nachhaltige Ressourcennutzung sowie Kriterien des Umwelt- und Klimaschutzes fließen in die Bewertung ein. Hinter dem Wettbewerb steht der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) gemeinsam mit der Fachhochschule Südwestfalen und dem Fachmagazin und Netzwerk „f3 farm.food.future.“.

Der BDL und die Fachhochschule sind Teil von Newbie. Es heißt übersetzt nicht nur Neuling, sondern hinter dem Begriff verbirgt sich auch das Kürzel für new entrant network. Zehn europäische Partner aus Forschung und Praxis haben sich zum Ziel gesetzt, der Überalterung und dem Fachkräftemangel in der Landwirtschaft entgegenzutreten.

Interessierte können sich noch bis zum 31. März bewerben. Dazu das Bewerbungsformular auf der Website „bdl.landjugend.info“ ausfüllen.

Hier geht´s zur Bewerbung