Grüne Woche

Junge Westfalen präsentieren ihre Höfe

Auf der Grünen Woche in Berlin präsentieren 17 junge Landwirte aus Westfalen-Lippe ihre Betriebe. In der NRW-Halle der Messe wollen sie mit Jung und Alt ins Gespräch kommen.

Mit einer knappen, auf den Verbraucher zugeschnittenen Präsentation zeigen 17 junge Frauen und Männer ihre Höfe oder Themen aus der Landwirtschaft. Dafür haben sie sich das Motto „Mit Begeisterung und Verantwortung in die Zukunft – für eine nachhaltige Landwirtschaft“ gegeben.

Die Präsentationen findet der Besucher in der NRW-Halle auf dem Messegelände. Außerdem wollen die Junglandwirte die Gäste in ein kleines landwirtschaftliches Quizspiel einbinden. Im Anschluss an die Präsentationen gibt es für die Messebesucher eine Verkostung der Produkte des jeweiligen Hofes wie westfälischer Schinken oder kreative Milchshakes.

Weiterhin werden die jungen Landwirte und Landwirtinnen einen Aktions- und Informationsstand zur Landwirtschaft in Westfalen-Lippe betreuen. Hier können die Messebesucher beim Bauernhof-Buzzerspiel gegeneinander antreten und mit den jungen Landwirten und Landwirtinnen über Landwirtschaft diskutieren.

Im Dezember haben sie sich getroffen, um sich gezielt auf die Präsentation vorzubereiten und um mit kritischen Fragen umgehen zu können.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen