Werkzeuge im Test

Schlagbohrer: Mit Akku oder Kabel?

Eine gute Bohrmaschine gehört in jede Werkstatt. Überall ist mal ein Loch zu bohren: auf dem Betrieb sowieso, aber auch im Haus. Zuverlässig schaffen das Maschinen mit Schlagwerk.

Dieses treibt den Bohrer zusätzlich zur Drehung mit einer Klopfbewegung in die Wand. Die Stiftung Warentest hat 20 Schlagbohrmaschinen getestet, 6 mit und 14 ohne Kabel. Die Akku-Geräte konnten vor allem beim Schrauben punkten, auch wegen ihres geringeren Gewichts. 6 oder 8 mm dicke Schrauben versenkten alle problemlos in Kiefernholz.

Eine Schwachstelle bei vielen Geräten war der Akku. Sieben Modelle wurden abgewertet, weil die Akkus zu schnell versagten, zum Teil schon nach 200 Ladezyklen.

Beim Bohren hatten die Maschinen mit Kabel die Nase vorn. Denn in dieser Disziplin spielt die Motorleistung eine entscheidende Rolle. Die Modelle eignen sich auch gut für den Einsatz im Bohrständer. Beim präzisen Schrauben bereitet der Nachlauf der Maschinen dagegen Probleme.

Bei den Akku-Geräten landete die Dewalt DCD795D2 für 172 € vorne. Sie ist allerdings ein Auslaufmodell. Zweitbestes Gerät war die Expert Plus TE-CD 18/50 Li-i BL von Einhell für 140 €. Ebenfalls ein „Gut“ erhielt die mit 79 € günstige Parkside PSBSA 20-Li B2 von Lidl.

Bestes Gerät bei den Schlagbohrern mit Kabel ist die Bosch Professional GSB 24-2 für 186 €. Knapp dahinter landeten die SBEV 1000-2 von Metabo für 157 € und die Makita HP3072J für 144 €.

Werkzeuge – gut und günstig?

vor von np

Werkzeuge der Eigenmarken von OBI, Hagebau und Bauhaus wurden getestet. Fazit: Kaum ein Gerät konnte überzeugen.

Geschirrspüler und Waschmaschine

Kurzprogramme brauchen viel Energie

vor von Bettina Pröbsting

Die Kurzprogramme von Wasch- und Spülmaschine sind verlockend: In weniger als einer Stunde sind Kleidung und Geschirr sauber. Doch diese Programme benötigen viel Energie. Sie sollten nur in der...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen