Bluetooth-Hörgerät

Mit Bluetooth gehen Töne direkt ins Hörgerät Plus

Moderne Hörgeräte gleichen nicht nur Hörminderungen aus. Neueste Funktechnologie per Bluetooth ermöglicht ein drahtloses Telefonieren und Musikhören. Ewald Hohenkirch verhilft diese Technologie zu mehr Lebensqualität.

Ewald Hohenkirch ist auf dem rechten Ohr taub und auf dem linken schwerhörig. Seit knapp einem Jahr trägt der 77-Jährige ein digitales Hörgerät, das sich drahtlos über Bluetooth mit seinem Handy und Fernseher verbinden lässt. Beim Telefonieren und Fernsehen funktioniert das Hörsystem wie ein Kopfhörer, der die Töne direkt ins Ohr überträgt. Eine spezielle Technik für das ­taube Ohr ermöglicht ihm, etwas richtungsorientierter zu hören. Seitdem nimmt der Landwirt aus Münster-Wolbeck wieder verstärkt am Leben teil.

Zunächst nur schwerhörig

An Hörgeräten hat Ewald Hohenkirch schon verschiedene Systeme ausprobiert. Denn Schwierigkeiten beim Hören entwickelte der Landwirt schon in jungen Jahren. „Mit 41 Jahren hatte ich meinen ersten Hörsturz, konnte plötzlich auf dem rechten Ohr nichts mehr hören“, berichtet er. Das Hörvermögen habe er nach einer Therapie zwar wiedererlangt, aber vermindert. Es sollten im Laufe der Jahre weitere Hörstürze folgen. Schließlich entwickelt er eine Schwerhörigkeit im Hochtonbereich auf beiden Ohren.

2007 folgt ein weiterer Hörsturz auf dem rechten Ohr. „Seitdem ist Feierabend auf dem Ohr. Es ist taub“, berichtet der Senior. Er kann nur noch mit dem linken Ohr hören und das eingeschränkt. Weil er einseitig ertaubt ist, kann er nicht mehr zuordnen, aus welcher Richtung der Klang kommt und Hintergrundgeräusche nicht unterscheiden. Mit einem normalen Hörgerät kommt der Landwirt jetzt nicht mehr zurecht.

Bessere Technik mit Bluetooth

Beim Hörakustiker lässt er sich ein neues Hörsystem anpassen, das sein Hördefizit jedoch nur ­begrenzt...


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen