Hallo Kinder

Ein Törtchen für die Vögel

Über Muffins aus Fett und Vogelfutter freuen sich die Vögel im Winter. Während sie daran naschen, könnt ihr sie in aller Ruhe beobachten. Die kleinen Küchlein lassen sich leicht zubereiten.

Einfach gemacht

Die Muffins könnt ihr leicht selbst herstellen. Dazu braucht ihr festes, ungesalzenes Fett und eine Vogelfuttermischung, etwa im Verhältnis 1 zu 1. Ihr könnt das Futter auch selbst mischen, zum Beispiel aus Sonnenblumenkernen, Haferflocken, gehackten Nüssen, Apfelstückchen oder Rosinen. Salz, Zucker und Gewürze dürfen nicht hinein.

So geht ihr vor

• Erwärmt das Fett vorsichtig in einem Kochtopf, bis es flüssig ist. Lasst es nicht zu heiß werden. Am besten hilft euch ein Erwachsener dabei.

• Dann streut das Futter hinein und rührt alles gut um.

• Füllt die Masse mit einem Löffel in Silikon- oder Papierförmchen.

• Möchtet ihr die kleinen Kuchen später aufhängen, legt ein etwa 30 cm langes Band oder eine Kordel in die Form, bevor ihr die Masse einfüllt.

• Sobald sie fest sind, könnt ihr sie aus der Form lösen. Im Kühlschrank brauchen sie dazu etwa zwei Stunden, in der Tiefkühltruhe weniger.

Ihr könnt die Muffins auch dekorieren. Wartet dazu, bis das Fett so fest ist, dass Nüsse und Rosinen nicht versinken. Das dauert etwa eine Stunde. (Bildquelle: Schildmann)

Zeit zum Beobachten

Mit etwas Glück bringen euch die Törtchen viele gefiederte Besucher in den Garten. Im Moment seid ihr bestimmt viel zu Hause und könnt sie ausgiebig beim Futtern daran beobachten. Die Vögel finden im Winter in der Natur weniger zu fressen als sonst und freuen sich über euer Angebot. Bis Ende Februar könnt ihr sie so gut bei ihrer Suche nach Nahrung unterstützen, sagen Fachleute.

Wer frisst was am liebsten? Ob Kohlmeise, Buchfink oder Rotkehlchen – beim Futter hat jeder seine Vorlieben. Möchtet ihr eine bestimmte Vogelart beobachten, wählt für eure Muffins deren Lieblingsfutter. Welcher Vogel was gerne frisst, zeigt euch ein spannendes Schaubild im Internet unter dem Link www.wochenblatt.com/vogelfutter. Dort seht ihr die Vogelarten, die sich im Winter am häufigsten in unserem Garten aufhalten. Versucht doch mal zu erkennen, welche Vögel euch da besuchen!

Jede Vogelart hat andere Favoriten beim Futtern. Das könnt ihr bei den Muffins berücksichtigen. (Bildquelle: Heike Rau/stock.adobe.com)

Das könnte euch auch interessieren:

Hallo Kinder

Kinderleichte Küche: Eine Würstchentorte

vor von Birgit Geuker

Mit Bockwürstchen backen? Ungewöhnlich, aber lecker. Probiere es mit dieser schmackhaften Würstchenquiche aus.

Hallo Kinder

Spielspaß für Kinder mit Stift und Papier

vor von Birgit Geuker

"Käsekästchen", "Duschmännchen" oder "Fortsetzung folgt" - all diese Spiele sind einfach und trotzdem seit Langem ein Hit. Vielleicht haben eure Eltern sie als Kind sogar schon gespielt.

Hallo Kinder

Gülle: Ein Dünger mit Duftnote

vor von Birgit Geuker

„Iiih, das stinkt“ sagen viele, wenn ein Landwirt Gülle aufs Feld bringt. Vielleicht hast du das auch schon einmal gehört. Aber den Pflanzen tut die Gülle gut.


Mehr zu dem Thema