Hallo Kinder

Beim Blütenfriseur

Am Wegesrand wachsen so viele tolle Blumen. Daraus lassen sich nicht nur schöne Sträuße binden, sondern auch lustige Gesichter basteln.

Was wächst am Wegesrand?

Schaut bei der nächsten Fahrradtour mal genauer hin, welche Blumen am Wegesrand wachsen und pflückt einen bunten Strauß. Oder fragt eure Eltern, ob ihr ein paar Blumen aus dem Garten pflücken dürft. Denn aus Blüten lassen sich tolle Bilder gestalten.

Vorlage basteln

Das benötigt ihr für ein Blütenbild:

• verschieden große Stücke Karton,
• schwarzen Filzstift oder Buntstifte,
• Schere,
• einen dicken Nagel,
• verschiedene Blüten,
• eventuell Klebeband.

Und so wird‘s gemacht

Schneidet ein beliebig großes Stück Karton aus. Zeichnet darauf ein Gesicht ohne Haare oder eine Blumenvase. Wenn ihr mögt, malt das Bild bunt an. Dort, wo eigentlich Haare oder Blumen sein sollten, pikst ihr mit einem dicken Nagel viele Löcher hinein. Durch die Löcher steckt ihr nun die Blüten.

Auch eine Vase lässt sich leicht malen und immer wieder ändern. (Bildquelle: Dorda)

Wenn ihr das Bild verschenken möchtet, klebt ihr die Blüten auf der Rückseite am besten mit Klebestreifen fest, damit sie nicht herausfallen. Oder ihr sucht euch neue Blüten und verpasst eurer Vase immer wieder einen anderen Strauß und eurem Gesicht andere Frisuren.

Schaut auch hier mal rein:

Mit diesen Windlichtern oder Fackeln kannst du euren Garten verschönern und für gemütliche Stimmung sorgen.

Hallo Kinder

Minigolf im Garten

vor

Baut euch eure eigene Minigolfanlage! Mit etwas Fantasie fallen euch bestimmt ganz unterschiedliche Stationen ein. Spannend sind sie zum Beispiel mit Toren, Tunneln, Löchern, Schrägen oder Netzen.

Hallo Kinder

Eine Tränke für die Bienen

vor

Auch Bienen haben Durst. An heißen Tagen hilft ihnen eine Bienentränke. Ihr könnt sie ganz einfach bauen.


Mehr zu dem Thema